Aktualisieren

0 Treffer

Hilgendorf | Seidel

Robotics, Autonomics, and the Law

Legal issues arising from the AUTONOMICS for Industry 4.0 Technology Programme of the German Federal Ministry for Economic Affairs and Energy
Nomos,  2017, 267 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-4196-0


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Robotik und Recht (Band 14)
69,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
69,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Autonome Systeme sind ein Trendthema. Durch zunehmende Vernetzung, Sensorik und Maschinenlernen wird ihre Entwicklung stetig vorangetrieben. Länder wie die USA, Korea, Japan, China, aber auch Deutschland nehmen dabei eine Vorreiterrolle ein. Der internationalen Technikentwicklung steht die nationale Konzeption und Entwicklung des Rechts gegenüber. Spannungen zwischen den beiden Disziplinen lassen sich – insbesondere bei der Geschwindigkeit der technischen Entwicklung – kaum vermeiden.
Die hier vorgelegten Untersuchungen behandeln grundlegende Fragen des rechtlichen Umgangs mit den neuen technischen Entwicklungen, aber auch Spezialfälle wie Autonome Fahrzeuge oder Drohnen. Hervorgegangen sind die Texte aus dem Technologieprogramm AUTONOMIK für Industrie 4.0 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.
Mit Beiträgen von:
Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf; Uwe Seidel; Prof. Dr. Amedeo Santosuosso; Prof. Dr. Ryan Calo; Xiaoyan Huang; Minkyu Kim; Takayuki Matsuo, Prof. Dr. Kristen Thomasen; Prof. Dr. Susanne Beck; Berthold Haustein, Jochen Feldle

Kontakt-Button