Aktualisieren

0 Treffer

Mitschang

Schaffung von Bauland

In Gebieten nach § 34 BauGB und durch Bauleitpläne nach den §§ 13, 13a und b BauGB
Fach- und Rechtsfragen zu Anwendungsbereich, Verfahren sowie zur gegenseitigen Abgrenzung
Nomos,  2019, 224 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-6065-7


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Berliner Schriften zur Stadt- und Regionalplanung (Band 37)
58,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
58,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Dieser Tagungsband enthält die schriftlich ausgearbeiteten Vorträge einer im März 2019 durchgeführten Wissenschaftlichen Fachtagung an der Technischen Universität Berlin zum Thema „Schaffung von Bauland in Gebieten nach § 34 BauGB und durch Bauleitpläne nach den §§ 13, 13a und b BauGB“.
Es erhebt sich zunehmend die Forderung nach der Schaffung von Bauland, insbesondere zur Wohnraumversorgung. Maßgebliche Bedeutung kommt dabei dem unbeplanten Innenbereich nach § 34 BauGB zu. Der Bundesgesetzgeber versucht durch Verfahrenserleichterungen den Kommunen einen Anreiz zur Aufstellung, Änderung oder Ergänzung von Bebauungsplänen zu geben. Abgrenzungssschwierigkeiten in Bezug auf die planerischen Instrumente untereinander und zum Anwendungsbereich des § 34 BauGB sind für planende Gemeinden als auch für Investoren gegenwärtig ein Problem. Der Tagungsband soll denjenigen, die sich mit der Baulandschaffung auseinandersetzen wollen eine Hilfestellung sein.

Mit Beiträgen von
Prof. Dr. Michael Krautzberger, Prof. Dr. Alexander Schink, Dr.-Ing. Tim Schwarz, Dr. jur. Gerhard Spieß, Michael Bongartz, Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Stephan Mitschang, M. Sc. Mira Evers, Dipl.-Ing. Angelika Sack, Univ.-Prof. Dr. jur. Willy Spannowsky, Prof. Dr. jur. Gerd Schmidt-Eichstaedt, Prof. Dr. jur. Christian-W. Otto, Prof. Dr. Olaf Reidt

»Der Sammelband bietet einen breiten und zugleich fundierten Blick auf die aktuellen planungsrechtlichen Fragen der Baulandschaffung sowie die einschlägigen Normen. Dem selbstformulierten Anspruch, eine Hilfestellung zu schaffen für all jene, die mit der Schaffung von Bauland befasst sind, wird das Werk damit mehr als gerecht. Neben zahlreichen Hinweisen für die rechtssichere Anwendung der verschiedenen Instrumente werden gleichzeitig Überlegungen zu deren Fortentwicklung formuliert.«
Regierungsbaurat Benjamin Heyn, NVwZ 2020, 216

»allen, die sich in ihrer Praxis mit der Schaffung von Bauland auseinandersetzen, ist die Lektüre des Tagungsbandes uneingeschränkt empfohlen.«
Malte Arndt, Wiss. Referent, UPR 4/2020, 141
Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button