zurücksetzen

0 Treffer

Walz

Social Media als Handlungsfeld für deutsche Buchverlage im Zeichen der digitalen Herausforderungen

Nomos,  2015, 124 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-2209-9


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Online-Medien-Management (Band 6)
24,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die zunehmende Digitalisierung konfrontiert Buchverlage mit zahlreichen Veränderungen und Herausforderungen. Wie gehen die Unternehmen mit dem Wandel um und welche Möglichkeiten bietet ihnen Social Media, um diesem zu begegnen?
Auf Basis von Experteninterviews werden der Einfluss der Digitalisierung auf die Buchverlage und das Medium Buch sowie die Entwicklung in den Verlagen, die neuen Möglichkeiten für Buchpublikationen und die Herausforderungen für Buchverlage erläutert. Es werden Social Media-Plattformen vorgestellt sowie Social Media-Aktivitäten der deutschen Buchverlage analysiert.
Das Buch schließt mit einer Zukunftsprognose für die Rolle von Social Media in Buchverlagen und für Erlösmodelle für Buchverlage im digitalen Zeitalter sowie einem Ausblick auf die zukünftige Buchverlagslandschaft.

»Insgesamt liefert das Buch von Julian Walz einen spannenden Rundgang durch unterschiedliche Social Media-Perspektiven einer im Umbruch befindlichen Branche.«
Prof. Dr. Thomas Breyer-Mayländer, MW 3/15
Kontakt-Button