Aktualisieren

0 Treffer

Dumin

South Korea after the 2017 Impeachment

Implications for Politics, Society, and Democracy

Herausgegeben von Julia Dumin, M.A.

Nomos,  2022, 177 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-8170-6


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

39,00 € inkl. MwSt.
Erscheint August 2022 (vormerkbar)
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Impeachment gegen die südkoreanische Präsidentin Park Geunhye im Jahr 2017 sowie die vorangegangene Protestbewegung, die insbesondere aufgrund ihrer Länge, Größe und weitgehenden Gewaltfreiheit auch internationale Aufmerksamkeit hervorrief, gab Anlass zu einer neuen Betrachtung der südkoreanischen Demokratie.
Mit der Analyse der traditionellen Interpretation des Präsidentenamtes, der Rolle der südkoreanischen Gerichtshöfe im Kontext des Impeachments, der Protestbewegung im Lichte bestehender sozio-ökonomischer Strukturen und der Motivationen der Protestierenden sowie mit einer Einordnung des Impeachments in den Kontext der Demokratisierungsforschung leistet der Sammelband einen Beitrag zu diesem Diskurs.

Mit Beiträgen von
Dr. Youngho Cho, Julia Dumin, Dr. Justine Guichard, Dr. Gabriel Jonsson, Prof. Dr. Hannes B. Mosler und Dr. Juliette Schwak.

Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button