Aktualisieren

0 Treffer

Krumwiede

Soziale Ungleichheit und Sozialstruktur in Lateinamerika

Nomos,  2018, 268 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-5199-0

49,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
49,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Spezifikum des Buches ist die sorgfältige sozio-politische Untersuchung der Probleme sozialer Ungleichheit und Armut in Lateinamerika (insbesondere der am höchsten entwickelten Länder) in dezidiert komparativer Perspektive. So werden u.a. systematisch Daten und Informationen präsentiert, die Vergleiche mit Deutschland sowie den USA ermöglichen. Besonderes Interesse gilt der Analyse der komplexen lateinamerikanischen Unterschichtenwirklichkeit im Hinblick auf die Frage, inwieweit mehr Chancengleichheit durchgesetzt werden könnte. Gängige Thesen über die Entstehung von Mittelschichtgesellschaften in Lateinamerika werden kritisch diskutiert.

»vermittelt einen gehaltvollen Durchblick hinsichtlich der dominanten Sozialstrukturen: ... ein grundlegendes Werk.«
Prof. Dr. Dr. h. c. Dieter Senghaas, HPB 4/2018, 66
Kontakt-Button