Aktualisieren

0 Treffer

Scherpenberg | Schmidt

Stabilität und Kooperation: Aufgaben internationaler Ordnungspolitik

Nomos,  2000, 491 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-7890-6960-4


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Internationale Politik und Sicherheit (Band 50)
30,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Nach Jahren des rapiden, teilweise chaotischen und kriegerischen Wandels der Staatenwelt und der Weltwirtschaft seit dem politischen Umbruch von 1989/1990 ist die unter dem Etikett der global governance wiederentdeckte Ordnungspolitik zu einem der zentralen Themen der internationalen Beziehungen zu Beginn des 21. Jahrhunderts geworden. Alte und neue Risiken, die Neuordnung der transatlantischen Beziehungen, der Aus- und Umbau der Europäischen Union und anderer Institutionen und Regime, werden nun umfassend diskutiert.
Die Beiträge des Bandes aus der laufenden Arbeit des Forschungsinstituts für Internationale Politik und Sicherheit der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) sowie des Bundesinstituts für ostwissenschaftliche und internationale Studien (BIOst) vermitteln einen weiten und zugleich detaillierten Blick auf wesentliche globale wie regionale ordnungspolitische Herausforderungen und Lösungsansätze.

Kontakt-Button