Aktualisieren

0 Treffer

Schaper

Steuerstaat im Wettbewerb

Internationaler Steuerwettbewerb und nationale Besteuerungsprinzipien als responsives System
Nomos,  2014, 256 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-0996-0


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

69,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der internationale Steuerwettbewerb hat in den vergangenen Jahrzehnten entscheidenden Niederschlag in der deutschen Steuerrechtsordnung gefunden. Mehr noch als allenthalben vermutet folgt Steuerpolitik dem Anliegen, sich bei gleichzeitiger Offenheit dem internationalen Wettbewerb zu erwehren. Das Grundgesetz, die europäischen Verträge sowie internationales Abkommensrecht geben ihr dazu einen verifizierbaren Rahmen. Der Verfasser trifft hieraus die notwendigen Ableitungen hinsichtlich einschlägiger Wettbewerbsnormen und -maßnahmen, wobei die Betrachtung die Wirkung des Steuerwettbewerb auf deutsche Besteuerungsprinzipien wie auch umgekehrt die Wirkung des Ordnungsrahmens auf den Steuerwettbewerb einschließt.

Kontakt-Button