Aktualisieren

0 Treffer

Südafrikas neue Verfassung

Mit vergleichender Betrachtung aus deutscher und europäischer Sicht
Nomos,  1999, 219 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-5856-1


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

40,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die neue, sogenannte »endgültige« Verfassung der Republik Südafrika hat 1997 die Interimsverfassung aus dem Jahr 1993 abgelöst. Der Verfasser analysiert ihre zentralen Teile und vergleicht dabei das südafrikanische Verfassungssystem samt ersten verfassungsrechtlichen Entscheidungen mit demjenigen anderer, vornehmlich europäischer Länder, insbesondere dem deutschen Grundgesetz. Auch die europäische Ebene wird in die Betrachtung mit einbezogen. Fragen der politikwissenschaftlichen Einordnung des südafrikanischen Verfassungssystems runden das Bild ab.
Nach einem kurzen Abriß der Entstehung der neuen Verfassung wendet sich der Autor ihren Grundprinzipien zu. Im folgenden Abschnitt werden Südafrikas Grundrechte erörtert und meist im Detail analysiert. Anschließend behandelt der Verfasser das Staatsorganisationsrecht mit den verschiedenen Staatsgewalten. Im Rahmen der Gesetzgebungszuständigkeiten werden Parallelen zum Subsidiaritätsgedanken des Art. 72 II GG aufgezeigt. Ausführliche Schlußfolgerungen, eine Zusammenfassung in Leitsätzen sowie ein »English Summary« runden den Band ab.

Kontakt-Button