zurücksetzen

0 Treffer

Deinert | Walser

Tarifvertragliche Bindung der Arbeitgeber

Bindungswille und -fähigkeit der Arbeitgeber und ihrer Verbände als juristisches und rechtspolitisches Problem
Nomos,  2015, 310 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-2085-9


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriften der Hans-Böckler-Stiftung (Band 82)
59,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Zahl der von einem Tarifvertrag erfassten Arbeitnehmer nimmt in Deutschland beständig ab. Ein wesentlicher Grund hierfür stellt die sinkende Bereitschaft von Arbeitgebern zur Teilnahme am Tarifsystem und der abnehmende Organisationsgrad von Arbeitgeberverbänden dar.
Das Buch nimmt zunächst eine Bestandsaufnahme der Faktoren in der Rechtsordnung für diese Entwicklung vor, um daraus u.a. durch einen Vergleich mit anderen Rechtsordnungen juristische und rechtspolitische Konzepten zur Stabilisierung der Arbeitgeberbindung im Tarifsystem zu entwickeln. Es richtet sich sowohl an Wissenschaftler wie auch Praktiker im Bereich des Tarifrechts.
Prof. Dr. Olaf Deinert ist Studiendekan der Juristischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen und Autor zahlreicher Publikationen zum Arbeits- und Sozialrecht, Dr. Manfred Walser ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Deutsches und Internationales Arbeits- und Sozialrecht und Rechtsvergleichung der Universität Hamburg.

Kontakt-Button