Aktualisieren

0 Treffer

D'Ottone Rambach | Hirschler | Vollandt

The Damascus Fragments

Towards a History of the Qubbat al-khazna Corpus of Manuscripts and Documents
Ergon,  2020, 544 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-95650-755-7


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Beiruter Texte und Studien (BTS) (Band 140)
78,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
78,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Beiträger des Bandes haben es sich zum Ziel gesetzt, den umfangreichen Bestand an Handschriftenfragmenten, der sich in der Qubbat al-khazna von Damaskus befindet, in der Geschichte des Mittleren Ostens zu verorten. Ebenso wie ihr berühmtes Pendant, die Geniza in Kairo, wurde die Qubba im 19. Jahrhundert "entdeckt", doch ihre 200.000 Fragmente fanden in der Forschung bisher nur geringe Aufmerksamkeit. Ein internationales und interdisziplinäres Team von Wissenschaftlern hat sich nun zusammengefunden, um die faszinierende Geschichte dieser Sammlung zu skizzieren und die außergewöhnlichen multilingualen, multireligiösen und multiscripturalen Artefakte, die sie beinhaltet, zu erfassen. Dieses Buch ist grundlegend für jene, die an Handschriftenstudien, Philologie und an der Geschichte des Mittleren Ostens interessiert sind.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button