Aktualisieren

0 Treffer

Chirita

The German and Romanian Abuse of Market Dominance in the Light of Article 102 TFEU

Nomos,  2011, 395 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-6435-1


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

98,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Buch erläutert umfassend die materiellen Rechtsvorschriften über den Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung durch Unternehmen im deutschen, rumänischen und europäischen Wettbewerbs- und Kartellrecht. Dabei berücksichtigt das Werk auch die relevanten ökonomischen Ansätze sowie die wirtschaftspolitischen Zielsetzungen der Europäischen Union nach Lissabon.
Die Autorin macht deutlich, dass die Leitlinien der EU-Kommission schon Vorüberlegungen für ein wirkungsbasiertes und ergebnisorientiertes Kartellrecht enthalten, das sich nicht mehr auf die statische Marktstruktur, sondern auf Wettbewerbseffekte und die konkreten Marktauswirkungen konzentriert. Das Werk erläutert außerdem neue Interpretationen von Artikel 102 AEUV, die auch den dynamischen Wettbewerb einbeziehen.
Die Untersuchung richtet sich vor allem an Wissenschaftler und Praktiker des Europäischen Wettbewerbsrechts.
Ausgezeichnet mit dem Dr. Friedrich Feldbausch-Förderpreis 2011 .

Kontakt-Button