Aktualisieren

0 Treffer

Schwarz-Vomhof

Verbundene Dienstleistungen

Abgrenzungsschwierigkeiten zwischen Kaufvertrag und Werkvertrag durch die §§ 434 Abs. 2, 474 Abs. 1 S. 2 BGB
Nomos,  2020, 318 Seiten, E-Book

ISBN 978-3-7489-2332-9

84,00 € inkl. MwSt.
Auch als Softcover erhältlich
84,00 € inkl. MwSt.
E-Book Download
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Werk soll einen kritischen Überblick über die Behandlung verbundener Dienstleistungen, insbesondere der Montage, in der Europäischen Union und vor allem Deutschland verschaffen. Untersucht werden Entwicklung und Inhalt der verbundenen Dienstleistungen. Auf dieser Basis werden, auch rechtsvergleichend, Abgrenzungsprobleme von Kaufvertrag und Werkvertrag und die verschiedenen Gewährleistungsrechtsfolgen erforscht. Dadurch können Lösungsvorschläge aufgezeigt werden, um durch eine andere systematische Berücksichtigung verbundener Dienstleistungen die Abgrenzung zwischen den einschlägigen Vertragstypen zu erleichtern. Erwogen wird auch, ob günstigere werkvertragliche Vorschriften auf die mit dem Kauf verbundene Montage anzuwenden sind.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button