Aktualisieren

0 Treffer

Ruland

Verein oder Körperschaft?

Zur Neuordnung der Spitzenverbände in der gesetzlichen Unfallversicherung durch das geplante Gesetz zur Reform der gesetzlichen Unfallversicherung (UV-Reformgesetz - UVRG)
Nomos,  2007, 75 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-2725-7


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriften zum Sozialrecht (Band 13)
19,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Abhandlung basiert auf einem im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales erstellten Rechtsgutachten des Autors. Er untersucht die Verfassungsmäßigkeit der geplanten Umwandlung der beiden bisherigen als privatrechtliche Vereine ausgestalteten Spitzenverbände der Unfallversicherungsträger zu einer Körperschaft des öffentlichen Rechts.

»eine eingängig geschriebene Studie zu den verfassungsrechtlichen Rahmenbedingungen einer Organisationsreform in der gesetzlichen Sozialversicherung, die über den konkreten Anlass hinaus Bestand hat.«
Dr. Klaus Ritgen, Der Landkreis 3/08
Kontakt-Button