Aktualisieren

0 Treffer

Wille | Cassel | Ulrich

Weiterentwicklung des Gesundheitssystems und des Arzneimittelmarktes

Nomos,  2009, 177 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-4785-9


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Beiträge zum Gesundheitsmanagement (Band 27)
21,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Zwei Gutachten beinhaltet dieser Band und setzt wichtige Akzente für die nächste Gesundheitsreform. Im ersten Teil entwickeln die Autoren Reformszenarien zur Weiterentwicklung des Gesundheitsmarktes und fordern mehr Wettbewerbsparameter für Krankenkassen und Leistungserbringer: weg von der Makroebene staatlichen Dirigismus. Das zweite Gutachten zur Weiterentwicklung des Arzneimittelmarktes zielt ebenfalls auf eine wettbewerbliche Steuerung: Haben sich die Akteure im Gesundheitswesen inzwischen an überbordende Regulierungen im Arzneimittelmarkt gewöhnt, streben die Autoren an, Regulierungsinstrumente drastisch zu reduzieren und dadurch ein überschaubares System zu schaffen, das Transparenz, Rechts- und Planungssicherheit sowie Konsistenz und Fairness gewährleistet. Eine Perspektive, deren Prüfung aus Sicht von Krankenkassen, Gesundheitswirtschaft und Politik sinnvoll ist.

»Andere - und hier sind die Protagonisten des vorliegenden Bandes zu nennen - können eine wissenschaftliche Lebensleistung auf die Waage bringen. So schaut man genauer hin, wenn Eberhard Wille die allokativen, distributiven und fiskalischen Aspekte unterschiedlicher Reformfonzepte seziert...Wer Gesundheitspolitik arbeiten will, sollte sich mit Willes Arbeiten befasst haben.«
K.H. Schönbach, G+S 6/09
Kontakt-Button