Aktualisieren

0 Treffer

Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik (zfwu)

Journal for Business, Economics & Ethics
3 Ausgaben pro Jahr, Kündigung 3 Monate zum Kalenderjahresende
Nomos,  22. Jahrgang

ISSN 1439-880X

Abonnement
60,00 € inkl. MwSt.

Jahresabo 2021 Print inkl. Onlinenutzung für Einzelkunden

Zur Einzelplatznutzung mittels Zugangsdaten
zzgl. Vertriebskostenanteil (€ 15,15/Jahr)

(Porto/Inland € 13,50 + Direktbeorderungsgeb. € 1,65)

Gesamtpreis: 75,15€

Das Abonnement beinhaltet einen Einzelplatzzugang. Die Zugangsinformationen erhalten Sie nach Notierung Ihrer Bestellung direkt vom Verlag.

Abonnement
138,00 € inkl. MwSt.

Jahresabo 2021 Print inkl. Onlinenutzung für Firmen/Institutionen

Zur Mehrfachnutzung mittels Zugangsdaten oder IP
zzgl. Vertriebskostenanteil (€ 15,15/Jahr)

(Porto/Inland € 13,50 + Direktbeorderungsgeb. € 1,65)

Gesamtpreis: 153,15€

Abonnement
40,00 € inkl. MwSt.

Jahresabo 2021 Print inkl. Onlinenutzung für Studierende (bitte Bescheinigung zusenden)

Zur Einzelplatznutzung mittels Zugangsdaten
zzgl. Vertriebskostenanteil (€ 15,15/Jahr)

(Porto/Inland € 13,50 + Direktbeorderungsgeb. € 1,65)

Gesamtpreis: 55,15€

Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Durch ihre interdisziplinäre theoretische und praktische Ausrichtung an der Schnittstelle von Ökonomie und (praktischer) Philosophie stellt die Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik (zfwu) in erster Linie der Wissenschaft, aber auch interessierten Vertreterinnen und Vertretern von Wirtschaft, Politik sowie anderen relevanten Institutionen ein wirtschaftsethisches Diskussionsforum auf hohem Niveau zur Verfügung. Publikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

Die Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik (zfwu) erscheint dreimal im Jahr. Die Hefte stehen in der Regel unter einem Themenschwerpunkt; sie bieten jedoch genug Raum für die Publikation auch nicht-themenspezifischer Beiträge. Jede Ausgabe wird durch den "Hauptbeitrag" einer renommierten WissenschaftlerIn eröffnet, dem weitere "Beiträge" folgen. Hauptbeitrag und Beiträge werden in der Regel durch ein Korreferat kritisch kommentiert. Die Rubrik "Praxis" reserviert in jeder Ausgabe Platz für einen Artikel aus der Praxis bzw. mit ausgeprägtem Praxisbezug und/oder für die Vorstellung eines Praxisprojektes. Weiterhin wird in jeder Ausgabe ein Dissertationsprojekt vorgestellt.

     

    Herausgeber: Prof. Dr. Dr. Alexander Brink, PD Dr. Bettina Hollstein, Dr. Marc C. Hübscher, Prof. Dr. Christian Neuhäuser

    Wissenschaftlicher Beirat: Prof. Dr. Michael S. Aßländer (Zittau), Dr. Dr. Thomas Bausch (Berlin), Prof. Dr. Georges Enderle (Notre Dame, USA), Prof. Dr. Eilert Herms (Tübingen), Prof. Dr. em. Hans G. Nutzinger (Kassel), Prof. Dr. Fabienne Peter (Warwick, UK), Prof. Dr. Reinhard Pfriem (Oldenburg), Prof. Dr. Birger P. Priddat (Witten/Herdecke), Prof. Dr. Andreas Suchanek (Leipzig), Prof. Dr. em. Peter Ulrich (St.Gallen, Schweiz), Prof. Dr. Dr. Johannes Wallacher (München), Prof. Dr. Josef Wieland (Friedrichshafen)

     

    Redaktion:

    Niklas Dummer (Leitung), Institut für Philosophie und Politikwissenschaft, Technische Universität Dortmund, Emil-Figge-Str. 50, 44227 Dortmund | E-Mail: niklas.dummer@zfwu.de

    Lena Merkel (Assistenz), Institut für Philosophie, Universität Bayreuth, Universitätsstr. 30, 95447 Bayreuth | E-Mail: lena.merkel@zfwu.de

    Homepage: www.zfwu.nomos.de

    Kontakt-Button