Aktualisieren

0 Treffer

Koenen

Zeitung und neue Zeit

Vorschläge und Forderungen zur wissenschaftlichen Lösung eines sozialen Grundproblems

Herausgegeben, eingeleitet und kommentiert von Dr. Erik Koenen, Von Martin Mohr

Nomos,  2021, 176 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-8230-7


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe ex libris kommunikation (Band 20)
ca. 39,00 € inkl. MwSt.
Erscheint Mai 2021 (vormerkbar)
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Denkschrift „Zeitung und neue Zeit“ erschien zuerst 1919 und gehört zu den zentralen programmatischen Texten der frühen Zeitungskunde. Sie zeigt Martin Mohr (1867-1927) als engagierten Fachpolitiker und Schlüsselfigur in den Diskussionen der 1920er Jahre um die Durchsetzung und Institutionalisierung der Zeitungskunde. Ziel dieser mit einer biographischen Einleitung und einem Fachstichwort versehenen Neuausgabe ist es, Martin Mohr und seine Programmschrift der heutigen Kommunikationswissenschaft wieder in Erinnerung zu rufen.

Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button