Aktualisieren

0 Treffer

Aurnhammer | Kühlmann

Gottlieb Konrad Pfeffel (1736-1809)

Signaturen der Spätaufklärung am Oberrhein
Rombach Wissenschaft,  2010, 279 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-96821-362-0

42,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Gottlieb Konrad Pfeffel (1739-1809), früh erblindeter Dichter und Leiter einer Kadettenschule im elsässischen Colmar, zählt zu den bedeutendsten Repräsentanten der Spätaufklärung am Oberrhein. Der vorliegende Band versammelt die Beiträge eines wissenschaftlichen Kolloquiums, das anlässlich von Pfeffels 200. Todestag an der Universität Freiburg stattfand. Im Mittelpunkt steht Pfeffels überregionale und internationale Vernetzung: seine Verbindungen zur Schweiz, zum Oberrhein (Pfalz, Baden, Vorderösterreich) und zu Frankreich. Zur Sprache kommen auch Pfeffels Übersetzungen aus dem Französischen sowie seine publizistische Vermittlung deutscher Literatur in Frankreich und seine Rezeption in Literatur und Musik.

Kontakt-Button