Aktualisieren

0 Treffer

Lassig

Das Pariser Klimaabkommen

Ziele, Wirkungen und Reformperspektiven
Tectum,  2022, 88 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-4743-9

Das Werk ist Teil der Reihe Tectum - Abschlussarbeiten
24,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
24,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, ob das Pariser Klimaabkommen geeignet ist, den Klimawandel effektiv zu bekämpfen, und inwiefern eine Reform des Vertrags geboten wäre.
Dabei werden die Vertragsmechanismen zur Zielerreichung, die Rolle nicht-staatlicher Akteure sowie die Rechtsverbindlichkeit und Durchsetzbarkeit des Abkommens beleuchtet.
Anschließend werden die Vor- und Nachteile möglicher Reformen diskutiert und ein neuer Reformvorschlag unterbreitet, der den bottom-up-Ansatz des Pariser Abkommens mit dem top-down-Ansatz des Kyoto-Protokolls in einem hybriden Modell kombiniert.
Ergänzt werden die Ausführungen durch ein Interview, das die Verfasserin mit der Exekutivsekretärin des UN-Klimasekretariats Patricia Espinosa geführt hat.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button