Aktualisieren

0 Treffer

Rensch

Herausforderung oder Überforderung?

Pflege und Betreuung demenzkranker Menschen durch Angehörige
Tectum,  2012, 444 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8288-3054-7


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

34,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Schon heute sind etwa 1,3 Millionen Menschen in Deutschland an einer Demenz erkrankt und die Zahl wird weiter steigen. Die notwendige Pflege der Erkrankten wird überwiegend von Familienangehörigen übernommen, doch diese fühlen sich mit den Anforderungen häufig allein gelassen und leiden unter der starken Belastung. Katharina Rensch untersucht den Alltag der pflegenden Angehörigen Demenzkranker, der vor allem durch den Pflegeprozess bestimmt wird. Alleine ist dies für die Angehörigen kaum zu bewältigen, daher ist weitere, gezielte Unterstützung unabdingbar. Werden zudem der demographische Wandel und die gesellschaftlichen Veränderungen in Betracht gezogen, so ist die Entwicklung professioneller und ehrenamtlicher Hilfen zur Stabilisierung häuslicher Pflegearrangements umso dringender geboten.

Kontakt-Button