Aktualisieren

0 Treffer

May

In Zeiten knapper Köpfe

Strategisches Personalmarketing bei Kreditinstituten
Tectum,  2009, 94 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-2063-0

24,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der Demographische Wandel trifft die Kreditinstitute in naher Zukunft besonders hart. Bankprodukte sind schließlich „Vertrauensgut“ und meist stark erklärungsbedürftig. Deshalb wird der erhebliche Mangel an Fach- und Führungskräften in dieser Branche besonders herbe Lücken reißen. Brachten Kostendruck und neue technische Systeme in diesem Sektor in der Vergangenheit viele Mitarbeiter um ihren Arbeitsplatz, so wird schon bald ein Wettrennen um geeignetes Personal entbrennen. Einseitige Studienpräferenzen und gestiegene Berufsanforderungen werden bislang nur unzureichend durch attraktive Konditionen und Fortbildungsprogramme aufgewogen. Den Kreditinstituten kann dieses kurzatmige Zaudern massive Wettbewerbsnachteile bringen. Christian May zeigt auf, wie gezieltes Personalmarketing langfristig das Bestehen und den Erfolg eines Unternehmens sichert. Positive Erfahrungen und Strategien aus dem Absatzmarketing für Produkte und Dienstleistungen werden dazu auf das Personalmanagement übertragen, insbesondere zur Personalbeschaffung. Den Schwerpunkt des Buches bildet die Implementierung des Personalmarketings in die Bankpraxis. Ein ganzheitliches Personalmarketing steigert die Motivation der Mitarbeiter und ihre Firmenidentifikation sowie das Arbeitgeberimage nach außen. Es erhält die Leistungs- und Beratungskompetenz und trägt mit all dem zur Wertsteigerung und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens bei.

Kontakt-Button