Aktualisieren

0 Treffer

Reitz

James Bond

Genese einer Kultfigur
Tectum,  2008, 450 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-9846-2

29,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

“Bond. James Bond“ – diese vielleicht berühmteste Filmbegrüßung dürfte beinahe jedem ein Begriff sein. Sie kommt, wie der Ausspruch “Shaken, not stirred“, in praktisch jedem Film rund um den britischen Geheimagenten mit der Dienstnummer 007 vor, und beide sind zu vielzitierten Bestandteilen der Popkultur geworden. Wer aber ist dieser James Bond? Woher kommt er, welche Wandlungen hat dieser Archetyp von Filmagent durchlaufen – kurz: Wie wurde er zu der langlebigsten Kultfigur, die das moderne Kino hervorgebracht hat? Um auf diese Fragen eine Antwort zu geben, setzt James Bond: Genese einer Kultfigur bei den literarischen Anfängen, das heißt den Büchern von Ian Fleming, an und betrachtet anschließend die mittlerweile über zwanzig Filme umfassende Kinoreihe. Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Ulrich Horstmann

Kontakt-Button