Aktualisieren

0 Treffer

Buchbauer

Kommunikationsmanagement im öffentlichen Sektor

Problemfeldkonstellationen am Beispiel der (de-)zentralen Bundesverwaltung in Deutschland
Tectum,  2021, 692 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-4665-4

108,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
108,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Für ein erfolgreiches Kommunikationsmanagement sind die „Individualisierung“ und „Differenzierung“ von spezifischen Rahmenbedingungen einzelner Institutionentypen mehr als essenziell.
Für die (de-)zentrale Bundesverwaltung in Deutschland — ausgehend von Kernverwaltung (z. B. Ministerien, Ämter, etc.) oder Körperschaften des öffentlichen Rechts bis hin zu gemischtwirtschaftlichen Institutionen — gilt das Credo: „Je dezentraler die Institution, desto autonomer das Management."
Demnach stellt sich die Frage, ob es nicht für jeden Institutionentypus auch unterschiedliche bzw. spezifisch geartete Problemfelder im Kommunikationsmanagement gibt und wie diese mit dem Autonomiegrad zusammenhängen?

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button