Aktualisieren

0 Treffer

Bartelheimer

Leistung nicht aus Zufall

Verhaltensorientiertes Prozessmanagement
Tectum,  2008, 289 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-9793-9

24,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Jedes Unternehmen strebt nach schnellen, fehlerfreien, kostengünstigen, flexiblen und kundenorientierten Arbeitsabläufen. Mit dem Prozessmanagement widmet sich inzwischen eine eigene Disziplin diesem Thema. Dabei wird oftmals ausgeblendet, dass nach wie vor Menschen den Großteil der anfallenden Arbeiten erledigen. Menschen mit Stärken und Schwächen, deren Leistung und Leistungsvermögen sich weder individuell noch kollektiv beliebig normen lässt. Ein weit blickendes Prozessmanagement muss somit die Leistungsbereitschaft der beteiligten Mitarbeiter als Humankapital begreifen und entsprechend positiv entwickeln. Gerlinde Bartelheimer hat dazu das Konzept des verhaltensorientierten Prozessmanagements entwickelt. In diesem Buch stellt sie mit ihrem Verhaltenserklärungsmodell dar, wie Prozessmanagement aus verhaltensorientierter Sicht funktioniert. Welche Faktoren des Prozessmanagements wirken in welcher Weise auf das Verhalten der Beteiligten? Wie müssen Prozessstrukturen angelegt sein, um Leistungsbereitschaft zu fördern? Was wirkt eher kontraproduktiv? Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für das Management selbst und die Gestaltung von Prozessen? Das Buch liefert aus dieser neuen Perspektive des verhaltensorientierten Prozessmanagements Lösungsideen für zahlreiche praktische Detailprobleme.

Kontakt-Button