Aktualisieren

0 Treffer

Syberg

Wertberichtigungen auf Forderungen an Kunden eines Kreditinstituts

Bilanzierung, Bewertung und Übernahmemöglichkeiten nach HGB und IAS/IFRS
Tectum,  2007, 100 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-9447-1

24,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Für viele Kreditinstitute bilden die Forderungen an Kunden einen grundlegenden Bestandteil ihres Vermögens. Entsprechend gilt es mögliche Ausfallrisiken im Vorfeld zu identifizieren und mit der Bildung von Wertberichtigungen entgegenzusteuern. Neben Einzelwertberichtigungen, pauschalierten Einzelwertberichtigungen und Pauschalwertberichtigungen nach dem HGB stehen hierzu nach IAS/IFRS zusätzlich die Portfoliowertberichtigungen zur Verfügung. Neben der Darstellung der verschiedenen Möglichkeiten der Bewertung ist auch die Behandlung in Bilanz und GuV Gegenstand dieses Buches. Aufgrund der steigenden Anforderungen durch die Einführung der internationalen Rechnungslegungsstandards sollen hier weiterhin Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie die Übernahme, der bereits unter IAS/IFRS ermittelten Wertberichtigungen, in den HGB-Abschluss erfolgen kann.

Kontakt-Button