Aktualisieren

0 Treffer

Maltabarova

Western Esotericism and Islamic Mysticism

Rethinking the Place of Sufism in the Work of George Gurdjieff
Tectum,  2022, 308 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-4783-5


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Religionen aktuell (Band 33)
68,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
68,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Dieses Buch bietet eine umfassende Untersuchung des Werks von Georges I. Gurdjieff, mit besonderem Schwerpunkt auf dem Sufismus und dessen Stellung in seiner Lehre.
Gurdjieff bleibt eine wichtige Figur des westlichen esoterischen Denkens und erfreut sich sowohl akademischen Interesses als auch großer Beliebtheit. Makhabbad Maltabarova untersucht sein Hauptwerk, „Beelzebubs Erzählungen“, und konzentriert sich dabei auf das Thema des Selbst und seiner Entwicklung, was zu einem innovativen Ansatz für das Studium des Sufismus in Gurdjieffs System führt.
Dieses Buch bietet eine kritische Untersuchung des Inhalts und Kontexts von Gurdjieffs Lehren und ist eine wertvolle Quelle für Studierende und Forschende der Religions- und Islamwissenschaften.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Diese Titel könnten Sie auch interessieren
Kontakt-Button