Aktualisieren

0 Treffer

Nikolic

Yoga im Schulunterricht

Fördermaßnahme Yoga im pädagogischen Kontext
Tectum,  2010, 170 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-2532-1

24,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Stresssymptome zeigen sich immer häufiger bereits unter Kindern und Jugendlichen. Unkonzentriert, oft auch hyperaktiv und impulsiv gehen sie durch den Tag und leiden nicht selten an Kopf-, Magen- oder Rückenschmerzen. Lerndefizite sind an der Tagesordnung. Doch nicht nur die Betroffenen leiden. Auch Eltern, Lehrer und Erzieher können enormen Belastungen ausgesetzt sein. Gezielte Förder-, Präventions- und Interventionsmaßnahmen sind von Nöten. Yoga gewinnt in diesem Zusammenhang immer mehr an Bedeutung. Es scheint eine schonende Maßnahme u.a. gegen Stress, Hyperaktivität, Impulsivität und Unkonzentriertheit zu sein. Wie und mit welchem Erfolg kann Yoga vor allem im pädagogischen Kontext, etwa in der Schule, eingesetzt werden? Jelena Nikolic untersucht diesen Sachverhalt an einer staatlichen Gesamtschule und arbeitet Fördermaßnahmen sowohl für die individuellen, praktizierenden Schüler als auch für die Eltern, Lehrer, Erzieher und Pädagogen aus. Dabei fließt sowohl die Eigenwahrnehmung der Schüler als auch die externer Beobachter ein. Die Darstellung gibt in Anlehnung an den pädagogischen Bedarf die Yoga- und Meditationsübungen sowie Entspannungssequenzen an, beschreibt ihren Ablauf und die Möglichkeiten, ihre Wirksamkeit zu überprüfen.

Kontakt-Button