Wohlfarth | Eiermann | Schaust

Datenschutz in der Gemeinde

Recht, Informationstechnik, Organisation
2. Auflage 2016, 211 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-2747-6

26,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

An jedem Arbeitsplatz in der Kommunalverwaltung ist der Datenschutz zu beachten. Viele Bundesländer sehen eine pflichtige Bestellung gemeindlicher Datenschutzbeauftragter vor. Datenschutz ist eine komplexe Querschnittsmaterie mit deutlichen Bezügen zum Recht, zur Informationstechnik und zur Verwaltungsorganisation. Die Datenschutzbeteiligten auf der Gemeindeebene haben nur wenige Hilfsmittel, um sich einen ersten praxisnahen Überblick über dieses Gebiet zu verschaffen.
Der Band erläutert die einzelnen Regelungen und deren praktische Umsetzung. Die 2. Auflage wurde grundlegend überarbeitet und aktualisiert.

»Das nunmehr noch übersichtlichere und aktuelle Werk erlaubt dem geneigten Leser, sich einen soliden ersten Überblick über die wesentlichen Fragen des Datenschutzes in der kommunalen Praxis zu verschaffen.«
Dr. Martin Zilkens, VR 2017, 103

»Eine instruktive und verlässliche Handreichung.«
Dr. Norbert Janz, KommJur 1/07
 
»Allen, die im Gemeinde- und Gemeindeverbandsbereich mit Datenschutzfragen in Berührung kommen, liefert das Buch auch pädagogisch geglückt eine unerlässliche Erstorientierung in den Disziplinen Datenschutzrecht, Informationstechnik und Organisation«.
Dr. Jörg Berwanger, Verwaltungsrundschau 3/05
 
»Wird sich die vorliegende Arbeit gewiss als Standard(einstiegs)werk durchsetzen«
Dr. Martin Zilkens, RDV 6/04 und SKZ-Saarländische Kommunalzeitschrift 1/05
Kontakt-Button