Epkenhans | Winkel

Die Garnisonkirche Potsdam

Zwischen Mythos und Erinnerung
Rombach Wissenschaft,  2013, 168 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-96821-657-7

10,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

In der Geschichte der Garnisonkirche spiegeln sich bedeutende Entwicklungen preußisch-deutscher Geschichte vom 18. bis ins 21. Jahrhundert. Von der Errichtung auf Anordnung des Soldatenkönigs ab 1731 über den Abriss 1968 bis zu den aktuellen Debatten um den Wiederaufbau – die Garnisonkirche ist Gotteshaus, Erinnerungsort und Streitobjekt zugleich. Dieser Band begreift die Kirche als geschichtlichen Ort und will den zahlreichen Mythen, die sich um ihre Vergangenheit ranken, auf den Grund gehen. Namhafte Autoren beleuchten die mehr als 300-jährige wechselvolle Geschichte der Kirche. Sie stellen Themen vor, die sonst kaum Beachtung finden, beispielsweise den Auftrag für die Militärseelsorge in der Garnisonstadt Potsdam. Die zahlreichen Illustrationen veranschaulichen überdies die kunsthistorische Bedeutung des Gebäudes, das als eine der schönsten Barockkirchen im norddeutschen Raum gilt.

Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button