Rossetti et al.

Verso la filosofia: Nuove prospettive su Parmenide, Zenone e Melisso

A cura di N. S. Galgano, S. Giombini e F. Marcacci
Academia,  2020, 305 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-89665-926-2


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Eleatica (Band 8)
59,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
59,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Wie andere Bände der Schriftenreihe besteht dieses Werk aus zwei Teilen: Der erste Teil enthält die Ausführungen Livio Rossettis an der Eleatica Konferenz 2017, mit dem Ziel zu neuen Perspektiven auf die Eleaten anzuregen. Besonders hervorzuheben ist dabei der innovative Ansatz, Zenons Paradoxien nicht auflösen zu wollen, sondern in ihrem Aufbau und ihrer Wirkung detailliert zu untersuchen. Darüber hinaus fokussiert sich der Band auf den Begriff ‚virtueller Philosophie‘. Als ‚virtuelle Philosophen‘ werden beispielsweise Konfuzius, Thales oder Heraklit bezeichnet, die sich selbst nicht als Philosophen verstanden.
Im zweiten Teil kommen nach gewohnter Manier ausgewiesene Experten auf dem Gebiet der Vorsokratiker zu Wort, mit denen Rossetti in diskursiven Dialog tritt, darunter Nestor Cordero, A.P.D. Mourelatos, Jaap Mansfeld, Rose Cherubin und Vincenzo Fano.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie weiteres Material zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button