Aktualisieren

0 Treffer

978-3-495-99917-2
Medzech
Berechnung oder Besinnung?
Zum Verhältnis von Maß und Sein im Denkweg Martin Heideggers
Karl Alber,  2022, 506 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-495-99917-2
E-Book Download
99,00 € inkl. MwSt.

In einem Zeitalter immer komplexerer Krisen und Probleme stellt sich die Frage, ob unser Zugang zu unserer Lebenswelt und zu unserer Seinsweise eigentlich maßvoll ist. In diesem Buch wird gezeigt, dass bereits Martin Heidegger Zeit seines Lebens die Frage nach einem Verhältnis von Maß und Sein [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-99916-5
Medzech
Berechnung oder Besinnung?
Zum Verhältnis von Maß und Sein im Denkweg Martin Heideggers
Karl Alber,  2022, 506 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-99916-5
Lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

In einem Zeitalter immer komplexerer Krisen und Probleme stellt sich die Frage, ob unser Zugang zu unserer Lebenswelt und zu unserer Seinsweise eigentlich maßvoll ist. In diesem Buch wird gezeigt, dass bereits Martin Heidegger Zeit seines Lebens die Frage nach einem Verhältnis von Maß und Sein [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-99962-2
Held
Die Geburt der Philosophie bei den Griechen
Eine phänomenologische Vergegenwärtigung
Karl Alber,  2022, 368 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-495-99962-2
E-Book Download
39,00 € inkl. MwSt.

Mit Denkmitteln der Phänomenologie bei ihrem Begründer E. Husserl und ihrem einflussreichsten Reformer M. Heidegger entwickelt der erste Teil des Buches eine neue Interpretation des Anfangs der Philosophie. Sie bildet das Zentrum eines umfassenden Aufbruchs des Denkens bei den Griechen der Antike [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49209-3
Held
Die Geburt der Philosophie bei den Griechen
Eine phänomenologische Vergegenwärtigung
Karl Alber,  2022, 368 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-49209-3
Lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Mit Denkmitteln der Phänomenologie bei ihrem Begründer E. Husserl und ihrem einflussreichsten Reformer M. Heidegger entwickelt der erste Teil des Buches eine neue Interpretation des Anfangs der Philosophie. Sie bildet das Zentrum eines umfassenden Aufbruchs des Denkens bei den Griechen der Antike [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-99953-0
Penner
Versuch über Gelassenheit
Postcartesianische Meditationen
Karl Alber,  2022, 239 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-495-99953-0
E-Book Download
49,00 € inkl. MwSt.

Der Fremdheit des Anderen antwortet ein ontologisches Modell von Gelassenheit als Resignativität.Gelassenheit meint Abdankung des Selbst und dessen Öffnung auf den Anderen hin. Weil sich die Differenz von Subjektivität und Alterität in der Subjektivität selbst als Dialektik von Geber und Empfänger [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-99952-3
Penner
Versuch über Gelassenheit
Postcartesianische Meditationen
Karl Alber,  2022, 239 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-99952-3
Lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Der Fremdheit des Anderen antwortet ein ontologisches Modell von Gelassenheit als Resignativität.Gelassenheit meint Abdankung des Selbst und dessen Öffnung auf den Anderen hin. Weil sich die Differenz von Subjektivität und Alterität in der Subjektivität selbst als Dialektik von Geber und Empfänger [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49216-1
Neufeld | Pasqualin | Rönhede | Wu
Leben in lebendigen Fragen
Zwischen Kontinuität und Pluralität
Karl Alber,  2021, 488 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49216-1
Lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Was ist Leben? Im vorliegenden Sammelband wird der Akzent von dieser allgemeinen Frage nach dem Was auf die grundlegende nach dem Wie, nach der Entfaltung des menschlichen Lebens, verschoben. Dabei wird das Leben in seiner Bewegung verfolgt: als Leben, das auf Widerstand stößt, stetig transzendiert, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49236-9
Puchta
„Du bist mir noch nicht demüthig genug“
Phänomenologische Annäherungen an eine Theorie der Demut
Karl Alber,  2021, 344 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49236-9
Lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die Demut wird gegenwärtig entweder als ein verstaubtes Erbe des Christentums wahrgenommen oder vermehrt als ein säkulares „Modewort“ verstanden, das als mahnender Aufruf für die Rückgewinnung eines verlorenen Maßes zum Einsatz kommt. Jonas Puchta unternimmt den Versuch, unter Berücksichtigung der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49212-3
Kühn
Der Erst-Lebendige
Christologie leiblicher Ursprungswahrheit
Karl Alber,  2021, 208 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49212-3
Lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

In dieser Analyse, die das Denken von Meister Eckhart und Michel Henry berücksichtigt, wird Gott als originäre Lebenswirklichkeit verstanden. Radikal phänomenologisch bedeutet dies die Selbsthervorbringung des ur-anfänglichen Lebens in einer „Sohnschaft“, welche die Empfängnis des absoluten Lebens [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49208-6
Schmitz
Sich selbst verstehen
Ein Lesebuch
Karl Alber,  2021, 312 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-495-49208-6
Lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Hermann Schmitz, Begründer der Neuen Phänomenologie und einer der produktivsten Philosophen unserer Zeit, kann mit über 90 Jahren auf ein umfangreiches Werk zurückblicken. Einige zentrale Themen wie die Leiblichkeit des Menschen und die Gefühle als Atmosphären erfreuen sich seit einigen Jahren einer [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button