Aktualisieren

0 Treffer

Hofmann

Harmful Interference in Regulatory Perspective

Legal rules for interference-free radio communication
3rd Luxembourg Workshop on Space and Satellite Communication Law

Herausgegeben von Prof. Dr. Mahulena Hofmann

Nomos,  2015, 266 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8487-2416-1


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Luxemburger Juristische Studien - Luxembourg Legal Studies (Band 5)
72,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Hauptziel des Buches ist es, die rechtlichen Aspekte der funktechnischen Störungen zu untersuchen, mit denen die Operatoren der Satellitenkommunikationen derzeit immer öfters konfrontiert sind – die sich verschlechternde Qualität der Signale, die sowohl gezielt (sog. jamming) oder unabsichtlich auftreten kann.
Es beantwortet folgende Fragen: Ist das rechtliche Regime der Internationalen Fernmeldeunion (ITU) ausreichend ausgestattet, um diese negativen Phänomene vorzubeugen und bekämpfen? Welche sind die rechtlichen Folgen der Verletzung seiner Regelungen? Welche ist die Rolle der zuständigen nationalen Institutionen? Und schließlich, ist die Tendenz zur Integration des Spektrum-Managements auf der Ebene der Europäischen Union der effizienteste Weg, um die Situation zu verbessern?
Die prominenten internationalen Autoren, Spezialisten des Telekommunikations-, Weltraums- und Europarechts analysieren diese Fragen auf der Grundlage von Fällen, mit denen sich die ITU befasst hat, und suchen nach neuen Wegen der Bekämpfung dieser Phänomene.
Die Herausgeberin, Prof. Mahulena Hofmann, Inhaberin des SES Lehrstuhls für Satellitenkommunikations- und Medienrecht in Luxembourg, ist eine international anerkannte Expertin auf diesem Bereich.
Mit Beiträgen von:
Mahulena Hofmann, Francis Lyall, Mitsuhiro Sakamoto, Johan Kroon, Simona Spassova, Gerry Oberst, Max Spielmann, Guy Modert, Alexander Soucek, Elina Morozova, Justin (Gus) Hurwitz, Jean-François Mayence, Frans von der Dunk, Lesley Jane Smith, Olga Batura

Kontakt-Button