Aktualisieren

0 Treffer

Spießhofer

Responsible Enterprise

Nomos,  2018, 609 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8487-4557-9

220,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das vorliegende Grundlagenwerk analysiert die Vielfalt normativer Prozesse, die sich unter dem Begriff „Corporate Social Responsibility“ (CSR) versammeln. Die Autorin stellt diese Prozesse in den Kontext prinzipieller Betrachtungen, insbesondere zum Unternehmensbegriff, zu Begründung und Reichweite unternehmerischer Verantwortung und zu Public-Private Governance. Dabei wird deutlich, dass die Informalisierung der Normbildung und ihre Verlagerung auf Exekutiven und private Akteure grundsätzliche Fragen nationaler Souveränität, demokratischer Legitimation und Rechtsstaatlichkeit aufwerfen und eine neue Definition von „Recht“ fordern.

Kontakt-Button