Aktualisieren

0 Treffer

Debus

Genozid als Heldenepos?

Spanien und der 500. Jahrestag der Entdeckung Amerikas
Tectum,  2022, ca. 160 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-4472-8


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

ca. 32,00 € inkl. MwSt.
Erscheint Oktober 2022 (vormerkbar)
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Zum 500. Mal jährte sich 1992 Kolumbus’ Ankunft in der ‚Neuen Welt‘. Als die spanische Regierung mit dem Vorhaben an die Öffentlichkeit trat, aus diesem Anlass groß angelegte Gedenkfeierlichkeiten zu veranstalten, löste sie damit eine scharfe Kontroverse aus: Begann 1492 die Verbindung zweier Welten – oder der größte Genozid der Menschheitsgeschichte?
Das vorliegende Buch liefert eine Analyse dieser vielschichtigen Debatte in Spanien und Lateinamerika. Die diskutierten Themen sind inzwischen wieder hoch aktuell: Viele der damals aufgeworfenen Fragen müssen heute dringender beantwortet werden denn je.

Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button