Dauner-Lieb | Heidel | Ring

Bürgerliches Gesetzbuch

Gesamtausgabe mit OnlineModul
3. Auflage 2021, ca. 18000 Seiten

ISBN 978-3-8487-4991-1

Dieses Produkt besteht aus:
ca. 1.050,00 € inkl. MwSt.
Sonderpreis
ca. 750,00 € inkl. MwSt.
für Mitglieder des DAV
Erscheint März 2021 (vormerkbar)
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das BGB auf dem neuesten Stand
Um die zuverlässige Orientierung bei der Rechtsfindung und Rechtsgestaltung zu gewährleisten, liegt der Schwerpunkt auf der Darstellung von Rechtsprechung und herrschender Meinung, beschränkt sich aber nicht darauf. Abweichende Ansichten und Entwicklungen in Rechtsprechung und Literatur werden dargestellt und analysiert, sodass der Benutzer einen umfassenden Überblick erhält.
Herausgeber und Autoren sind aus den Bereichen Wissenschaft, Notariat, Anwaltschaft und Justiz ausgewählt worden. Dies spiegelt die gewünschte Verknüpfung von Lehre, Praxis und Rechtsprechung wider.
Bei den Autorinnen und Autoren tauchen viele bekannte Namen auf - aber auch neue Namen, hinter denen junge, engagierte und hochbegabte Anwälte, Notare, Richter und Wissenschaftler stehen.
Die ideale Verbindung der Vorteile der gedruckten Ausgabe mit einer elektronischen Fassung bietet die BGB-Edition durch das exklusive OnlineModul: Dort kann sekundenschnell über alle Bände des Kommentars mit der bewährten Beck-/NomosOnline Technik recherchiert und weiterführenden Hinweisen aus der zitierten Rechtsprechung nachgegangen werden. Ebenfalls verknüpft sind sämtliche zitierten Gesetze, die interne Verlinkung unterstützt das Nachschlagen der Querverweise.
Die Herausgeber der Gesamtausgabe:
Prof. Dr. Dr. h.c. Barbara Dauner-Lieb, Universität zu Köln, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht und Europäische Privatrechtsentwicklung, Direktorin des Instituts für Arbeits- und Wirtschaftsrecht, Direktorin des Instituts für Gesellschaftsrecht, Richterin am Verfassungsgerichtshof für das Land Nordrhein-Westfalen
Rechtsanwalt Dr. Thomas Heidel, Fachanwalt für Steuerrecht sowie Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Bonn. Prof. Dr. Gerhard Ring, Technische Universität Bergakademie Freiberg, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Europäisches Wirtschafts- und Umweltrecht.

Kontakt-Button