Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8288-4582-4
Ebert
Wie Europa Zeus bändigte
Transnationalität im europäischen Gleichstellungsrecht
Tectum,  2021, 402 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4582-4
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Zur Entwicklung des Gleichstellungsrechts der Europäischen Union trug das Engagement von Klägern maßgeblich bei. Anhand von 70 Urteilen des Europäischen Gerichtshofs wird der Gebrauch des Europarechts seit den berühmten Fällen Defrenne in den 1970er Jahren und bis hin zu jüngeren Urteilen wie im [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8288-7643-9
Ebert
Wie Europa Zeus bändigte
Transnationalität im europäischen Gleichstellungsrecht
Tectum,  2021, 402 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7643-9
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

Zur Entwicklung des Gleichstellungsrechts der Europäischen Union trug das Engagement von Klägern maßgeblich bei. Anhand von 70 Urteilen des Europäischen Gerichtshofs wird der Gebrauch des Europarechts seit den berühmten Fällen Defrenne in den 1970er Jahren und bis hin zu jüngeren Urteilen wie im [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8288-4656-2
Heuer
Einziehung ohne Verurteilung?
Verfassungsrechtliche Grenzen bei der non-conviction-based confiscation
Tectum,  2021, 284 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4656-2
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Als Schnittstelle zwischen dem Verfassungsrecht und dem Strafrecht beleuchtet das Werk die Rahmenbedingungen der non-conviction-based confiscation im deutschen Recht. Im Fokus steht die Frage der Verfassungskonformität der selbstständigen Einziehung gemäß § 76a Abs. 4 StGB. Dabei werden die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8288-7732-0
Heuer
Einziehung ohne Verurteilung?
Verfassungsrechtliche Grenzen bei der non-conviction-based confiscation
Tectum,  2021, 284 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7732-0
E-Book Download
58,00 € inkl. MwSt.

Als Schnittstelle zwischen dem Verfassungsrecht und dem Strafrecht beleuchtet das Werk die Rahmenbedingungen der non-conviction-based confiscation im deutschen Recht. Im Fokus steht die Frage der Verfassungskonformität der selbstständigen Einziehung gemäß § 76a Abs. 4 StGB. Dabei werden die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8288-4650-0
Kasper
Vorsatzanfechtung und vorgerichtlicher Sanierungsversuch
Tectum,  2021, 406 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4650-0
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Die Vorsatzanfechtung gilt als „scharfes Schwert“ in der Hand des Insolvenzverwalters, um Vermögensverfügungen zugunsten einer Gläubigergleichbehandlung zu korrigieren. Nahezu uneingeschränkt hält der BGH auch die Zahlungsvereinbarung als kongruente Deckungshandlung für anfechtbar. Bei [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8288-7724-5
Kasper
Vorsatzanfechtung und vorgerichtlicher Sanierungsversuch
Tectum,  2021, 406 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7724-5
E-Book Download
84,00 € inkl. MwSt.

Die Vorsatzanfechtung gilt als „scharfes Schwert“ in der Hand des Insolvenzverwalters, um Vermögensverfügungen zugunsten einer Gläubigergleichbehandlung zu korrigieren. Nahezu uneingeschränkt hält der BGH auch die Zahlungsvereinbarung als kongruente Deckungshandlung für anfechtbar. Bei [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8288-4630-2
Manoharan
Der Familiennachzug zu Drittstaatsangehörigen
Rechte von Frauen und unbegleiteten Minderjährigen
Tectum,  2021, 358 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4630-2
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Mit der zunächst zweijährigen Aussetzung des Familiennachzugs zu subsidiär Schutzberechtigten im Jahr 2016 erlitten insbesondere ihre Frauen und Kinder in den Krisengebieten, aber auch unbegleitete Minderjährige Einschnitte in ihr Recht auf Familie. Eingebettet in diese politische Situation [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8288-7703-0
Manoharan
Der Familiennachzug zu Drittstaatsangehörigen
Rechte von Frauen und unbegleiteten Minderjährigen
Tectum,  2021, 358 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7703-0
E-Book Download
74,00 € inkl. MwSt.

Mit der zunächst zweijährigen Aussetzung des Familiennachzugs zu subsidiär Schutzberechtigten im Jahr 2016 erlitten insbesondere ihre Frauen und Kinder in den Krisengebieten, aber auch unbegleitete Minderjährige Einschnitte in ihr Recht auf Familie. Eingebettet in diese politische Situation [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8288-4641-8
Muer
Die Vererblichkeit von Vermögenswerten in der digitalen Welt
Tectum,  2021, 404 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4641-8
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Der Gegenstand dieses Werkes wird in der rechtswissenschaftlichen Literatur unter der Bezeichnung „Digitaler Nachlass“ kontrovers diskutiert. Auf eine besondere Weise widmet sich der Autor der Problematik der Vermögenswerte in der digitalen Welt: Der in § 1922 BGB verwendete Begriff des Vermögens [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8288-7715-3
Muer
Die Vererblichkeit von Vermögenswerten in der digitalen Welt
Tectum,  2021, 404 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7715-3
E-Book Download
84,00 € inkl. MwSt.

Der Gegenstand dieses Werkes wird in der rechtswissenschaftlichen Literatur unter der Bezeichnung „Digitaler Nachlass“ kontrovers diskutiert. Auf eine besondere Weise widmet sich der Autor der Problematik der Vermögenswerte in der digitalen Welt: Der in § 1922 BGB verwendete Begriff des Vermögens [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button