Aktualisieren

0 Treffer

978-3-495-48982-6
Trawny
Das Kapital der Musen
Eros und Aura im Widerschein der Kunst
Karl Alber,  2022, ca. 128 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-48982-6
Erscheint März 2023 (vormerkbar)
ca. 19,00 € inkl. MwSt.

Nach dem Ende aller Ursprungs-Mythen der Kunst samt ihrer Anti-Mythen ist es um sie schlecht bestellt. Verkapselt im omnipotenten Markt feiert eine Gruppe von Künstler-Stars internationale Erfolge mit imposanten Ausstellungen. Bedient von Theorie-Lieferanten verschafft sie sich ein gutes [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-48713-6
Schweidler
Die Kultur des Lebens
Karl Alber,  2023, ca. 160 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-48713-6
Erscheint März 2023 (vormerkbar)
ca. 24,00 € inkl. MwSt.

Es gibt kaum eine radikalere Infragestellung des kulturellen Selbstverständnisses der heutigen entwickelten Industriegesellschaften als die These, die Papst Johannes Paul II. zu einem wesentlichen Element seiner Verkündigung und der gesellschaftspolitischen Haltung der katholischen Kirche gemacht [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49120-1
Lutz-Bachmann
Kosmopolitische Verantwortung
Über ein Prinzip politisch-philosophischer Ethik
Karl Alber,  2022, ca. 160 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49120-1
Erscheint Dezember 2022 (vormerkbar)
ca. 29,00 € inkl. MwSt.

Seit Max Weber und Hans Jonas den Begriff »Verantwortung« in die Debatte einführten, gilt es, ihn angemessen zu verstehen. Ausgehend von einer Rekonstruktion des Unterschieds von »Moralität« und »Sittlichkeit« (u.a. bei Kant und Hegel) wird eine Aporie in der modernen Moralphilosophie deutlich, die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49254-3
Beier | Roesner
Thomas von Aquin, Meister Eckhart: Über die Tugend
Karl Alber,  2022, ca. 280 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49254-3
Erscheint Dezember 2022 (vormerkbar)
ca. 34,00 € inkl. MwSt.

Die Tugendethik ist aus der Moralphilosophie der Gegenwart nicht mehr wegzudenken. Historisch ausgerichtete Studien betrachten die recht unterschiedlichen Verständnisse der Tugend und einzelner Tugenden und Laster von der Antike bis ins 20. Jahrhundert. Systematisch wird nach der Definition des [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-495-49196-6
Walter
Das absolute Nichts und der Nihilismus in der Klassischen Deutschen Philosophie
Die Haupttexte und eine Auslegung
Karl Alber,  2022, ca. 152 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-495-49196-6
Erscheint November 2022 (vormerkbar)
ca. 29,00 € inkl. MwSt.

Die Relevanz einer begriffsgeschichtlichen Betrachtung des nihil negativum (absolutes Nichts) und des Nihilismus in der Klassischen Deutschen Philosophie ist unbestritten. Dieser Band versammelt Texte von Timpler, Wolff, Baumgarten, Kant und seinen Kommentatoren, Jacobi, Hegel und Fichte. Aber auch [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button