Aktualisieren

0 Treffer

978-3-95650-941-4
Rommel
Bindungslose Gegenwart
Krisenfiguren ohne Vergangenheit und Zukunft in der neusachlichen Literatur
Ergon,  2022, ca. 510 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-941-4
Erscheint Juni 2022 (vormerkbar)
ca. 79,00 € inkl. MwSt.

Im zeitkritischen Diskurs der Zwischenkriegsjahre wird eine Bindungssemantik entwickelt, die allen voran mit der Negation von Bindung, also einem Zustand der Bindungslosigkeit, einen begrifflichen Rahmen zur Beschreibung der eigenen Gegenwart schafft. Neusachliche Schriftsteller:innen nehmen den [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-833-2
Buohler
Tradition und Avantgarde
Das Sonett im Expressionismus
Ergon,  2022, ca. 955 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-833-2
Erscheint Mai 2022 (vormerkbar)
ca. 149,00 € inkl. MwSt.

Wie viel Tradition steckt in der Avantgarde? Ist wirklich alles neu von dem behauptet wird, es sei neu? Der literarische Expressionismus (die wichtigste Avantgardebewegung der Klassischen Moderne) der gemeiniglich als Epoche der »zerbrochenen Formen« galt und gilt, nahm das für sich in Anspruch: Die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-920-9
Zanucchi
Theodor Däubler: Literatenschmaus
Nachdichtungen aus Aldo Palazzeschis Incendiario
Ergon,  2022, 177 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-920-9
Lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Der in Deutschland kaum bekannte Florentiner Dichter Aldo Palazzeschi (1885–1974) war zusammen mit Filippo Tommaso Marinetti einer der Hauptvertreter des italienischen Futurismus. Er stand für eine nicht-bellizistische Spielart des Futurismus, die sich vor allem auf Nietzsches Theorie des Komischen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-921-6
Zanucchi
Theodor Däubler: Literatenschmaus
Nachdichtungen aus Aldo Palazzeschis Incendiario
Ergon,  2022, 177 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-921-6
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Der in Deutschland kaum bekannte Florentiner Dichter Aldo Palazzeschi (1885–1974) war zusammen mit Filippo Tommaso Marinetti einer der Hauptvertreter des italienischen Futurismus. Er stand für eine nicht-bellizistische Spielart des Futurismus, die sich vor allem auf Nietzsches Theorie des Komischen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-882-0
Thielsen
„Nun geht der Unsinn an“
Zur Funktion kommunikativer Rahmen
Ergon,  2022, 437 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-882-0
Lieferbar
94,00 € inkl. MwSt.

Die Studie fokussiert Texte, die häufig unter den aus Wertungshandlungen entstandenen Termini ‚Unsinns-‘ und ‚Nonsenspoesie‘ rubriziert werden, und problematisiert die damit verbundene Tendenz zur Homogenisierung literarischer Artefakte, die zwar similäre ästhetische Verfahren erkennen lassen, aber [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-883-7
Thielsen
„Nun geht der Unsinn an“
Zur Funktion kommunikativer Rahmen
Ergon,  2022, 437 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-883-7
E-Book Download
94,00 € inkl. MwSt.

Die Studie fokussiert Texte, die häufig unter den aus Wertungshandlungen entstandenen Termini ‚Unsinns-‘ und ‚Nonsenspoesie‘ rubriziert werden, und problematisiert die damit verbundene Tendenz zur Homogenisierung literarischer Artefakte, die zwar similäre ästhetische Verfahren erkennen lassen, aber [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-881-3
Junge
Der Islam in deutschen Lesebüchern 1935–1964/65
Ergon,  2022, 313 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-881-3
E-Book Download
64,00 € inkl. MwSt.

Die Untersuchung widmet sich den Repräsentationen des Islam und von Muslimen in Lesebüchern des Nationalsozialismus, der DDR und der Bundesrepublik (1935–1964/65). Es werden Lesebücher für die Volksschule (NS, BRD) und für die Grund- sowie die Polytechnische Oberschule (DDR) untersucht. Näher [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-858-5
Bellan | Drost
Surrealism in North Africa and Western Asia
Crossings and Encounters
Ergon,  2021, 287 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-858-5
Lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Band, der in Kooperation mit dem Deutschen Forum für Kunstgeschichte in Paris erschienen ist, beschäftigt sich mit dem Surrealismus in Literatur und Kunst in Algerien, Ägypten, Libanon, Syrien und der Türkei zwischen den 1930er und 1980er Jahren. In einer transkulturellen Perspektive [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-880-6
Junge
Der Islam in deutschen Lesebüchern 1935–1964/65
Ergon,  2022, 313 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-880-6
Lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die Untersuchung widmet sich den Repräsentationen des Islam und von Muslimen in Lesebüchern des Nationalsozialismus, der DDR und der Bundesrepublik (1935–1964/65). Es werden Lesebücher für die Volksschule (NS, BRD) und für die Grund- sowie die Polytechnische Oberschule (DDR) untersucht. Näher [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-896-7
Zhou
Machtmechanismen und Selbstspiele
Annäherungen an deutschsprachige Texte Yoko Tawadas mit Ansätzen von Michel Foucault und Erich Fromm
Ergon,  2021, 260 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-896-7
Lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Arbeit eröffnet neue Interpretationsmöglichkeiten hinsichtlich der Werke Yoko Tawadas und eine neue Perspektive auf Machtanalyse und Selbstspiel aus der Sicht der interkulturellen Literaturwissenschaft. Zum einen werden die gewaltsamen Subjektkonstitutionen unter drei Arten von [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-873-8
Stottmeister
Vom Künstlerroman zum Kunstroman
Fiktive Künstler und ihre Kunstwerke in der erzählenden Literatur
Ergon,  2021, 636 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-873-8
E-Book Download
98,00 € inkl. MwSt.

Wie stellt die erzählende Literatur das Schaffen fiktiver Künstler dar? Aus dieser Frage entwickelt die Studie ein grundsätzlich neues Verständnis der internationalen Geschichte des Künstlerromans von seinen Anfängen im späten 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Das Erzählen über fiktive Künstler [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-859-2
Bellan | Drost
Surrealism in North Africa and Western Asia
Crossings and Encounters
Ergon,  2021, 287 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-859-2
E-Book Download
52,00 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Band, der in Kooperation mit dem Deutschen Forum für Kunstgeschichte in Paris erschienen ist, beschäftigt sich mit dem Surrealismus in Literatur und Kunst in Algerien, Ägypten, Libanon, Syrien und der Türkei zwischen den 1930er und 1980er Jahren. In einer transkulturellen Perspektive [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-890-5
Kirwald
Der lesende Blick zurück
Das Exilwerk Bernard von Brentanos
Ergon,  2021, 125 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-890-5
Lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Die Studie erschließt das Exilwerk Bernard von Brentanos vor dem Hintergrund seines politischen Wandels. Zunächst der KPD nahestehend, wurde ihm später eine Annäherung an das NS-Regime vorgeworfen. Tatsächlich steht das in der Schweiz entstandene Œuvre im Zeichen seines Patriotismus. Die Verfasserin [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-878-3
Wodarz
Ein Blick in den Abgrund
Die Shoah zwischen Fiktionalisierung und Faktualität in der französischen Literatur des 21. Jahrhunderts
Ergon,  2021, 458 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-878-3
Lieferbar
94,00 € inkl. MwSt.

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts durchläuft das Schreiben über die Shoah in der französischen Literatur Transformationsprozesse. Soazig Aaron, Frédéric Brun, Philippe Claudel und Jean-Pierre Gattégno verwandeln den Überlebenden samt seiner Dualität in eine literarische Figur und legen einen klaren [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-872-1
Stottmeister
Vom Künstlerroman zum Kunstroman
Fiktive Künstler und ihre Kunstwerke in der erzählenden Literatur
Ergon,  2021, 636 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-872-1
Lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Wie stellt die erzählende Literatur das Schaffen fiktiver Künstler dar? Aus dieser Frage entwickelt die Studie ein grundsätzlich neues Verständnis der internationalen Geschichte des Künstlerromans von seinen Anfängen im späten 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Das Erzählen über fiktive Künstler [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-841-7
Donyai
„Ich habe nur eine Zeit, die Weltzeit.“
Eine Untersuchung zu Husserls Zeitanalysen
Ergon,  2021, 193 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-841-7
Lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Dass Husserls Zeitverständnis ihm den Weg zum Begreifen der Weltzeit im Heideggerschen Sinne versperrt, ist eine verbreitete Überzeugung. Die Entfaltung der Weltzeit als ein Hauptthema der letzten Phasen der Zeitanalysen Husserls soll diesen Vorwurf entkräften. Der Prozess der Konkretisierung des [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-891-2
Kirwald
Der lesende Blick zurück
Das Exilwerk Bernard von Brentanos
Ergon,  2021, 126 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-891-2
E-Book Download
28,00 € inkl. MwSt.

Die Studie erschließt das Exilwerk Bernard von Brentanos vor dem Hintergrund seines politischen Wandels. Zunächst der KPD nahestehend, wurde ihm später eine Annäherung an das NS-Regime vorgeworfen. Tatsächlich steht das in der Schweiz entstandene Œuvre im Zeichen seines Patriotismus. Die Verfasserin [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-879-0
Wodarz
Ein Blick in den Abgrund
Die Shoah zwischen Fiktionalisierung und Faktualität in der französischen Literatur des 21. Jahrhunderts
Ergon,  2021, 458 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-879-0
E-Book Download
94,00 € inkl. MwSt.

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts durchläuft das Schreiben über die Shoah in der französischen Literatur Transformationsprozesse. Soazig Aaron, Frédéric Brun, Philippe Claudel und Jean-Pierre Gattégno verwandeln den Überlebenden samt seiner Dualität in eine literarische Figur und legen einen klaren [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-897-4
Zhou
Machtmechanismen und Selbstspiele
Annäherungen an deutschsprachige Texte Yoko Tawadas mit Ansätzen von Michel Foucault und Erich Fromm
Ergon,  2021, 260 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-897-4
E-Book Download
54,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Arbeit eröffnet neue Interpretationsmöglichkeiten hinsichtlich der Werke Yoko Tawadas und eine neue Perspektive auf Machtanalyse und Selbstspiel aus der Sicht der interkulturellen Literaturwissenschaft. Zum einen werden die gewaltsamen Subjektkonstitutionen unter drei Arten von [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-842-4
Donyai
„Ich habe nur eine Zeit, die Weltzeit.“
Eine Untersuchung zu Husserls Zeitanalysen
Ergon,  2021, 193 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-842-4
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Dass Husserls Zeitverständnis ihm den Weg zum Begreifen der Weltzeit im Heideggerschen Sinne versperrt, ist eine verbreitete Überzeugung. Die Entfaltung der Weltzeit als ein Hauptthema der letzten Phasen der Zeitanalysen Husserls soll diesen Vorwurf entkräften. Der Prozess der Konkretisierung des [...]

> mehr Informationen
Zum OpenAccess Download

978-3-95650-846-2
Simon
Ethik und Erotik
Zur sprachlichen Konstruktion von Beziehungen bei Arthur Schnitzler
Ergon,  2021, 275 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-846-2
Lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Ist es möglich, untreu zu sein und trotzdem tugendhaft zu bleiben? Schnitzler kreist in seinen mittleren Dramen immer wieder um diese Frage. Mit der Sprachkrise um 1900 im Hintergrund analysiert die vorliegende Arbeit Schnitzlers pragmatische wie ethische Sprachauffassung.Letztere schafft die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-831-8
Voci
Ernst Michalski - Die Verwandlung des Knaben Kai. Roman
Kritische Edition
Ergon,  2021, 267 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-831-8
Lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

“Die Verwandlung des Knaben Kai” ist das nachgelassene Werk eines deutsch-jüdischen Kunsthistorikers der Weimarer Jahre, Ernst Michalski, der zu den Gründungsvätern der modernen Rezeptionsästhetik zählte. Seine Kategorie der ‘ästhetischen Grenze’ ist zu einem Schlüsselbegriff der kunsthistorischen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-847-9
Simon
Ethik und Erotik
Zur sprachlichen Konstruktion von Beziehungen bei Arthur Schnitzler
Ergon,  2021, 275 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-847-9
E-Book Download
58,00 € inkl. MwSt.

Ist es möglich, untreu zu sein und trotzdem tugendhaft zu bleiben? Schnitzler kreist in seinen mittleren Dramen immer wieder um diese Frage. Mit der Sprachkrise um 1900 im Hintergrund analysiert die vorliegende Arbeit Schnitzlers pragmatische wie ethische Sprachauffassung.Letztere schafft die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-822-6
von Mende
„Heutiger Nachbar – gestriger Untertan“
Impressionen osmanischer und türkischer Südosteuropa-Reisender (1890–1940)
Ergon,  2021, 517 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-822-6
E-Book Download
98,00 € inkl. MwSt.

Wie geht eine intellektuelle Elite, die ihre Position im Osmanischen Reich erlangt und ihr Selbstverständnis aus diesem gespeist hat, mit dessen Verlust und Wandel um? Anhand der Repräsentationen Südosteuropas in osmanischer und türkischer Reiseliteratur wird dies auf der Ebene der Autoren [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-826-4
Höfflin-Grether
„Zur Physiologie (auch Pathologie) des Schaffens“
Intratextuelle Verfahren in der Textgenese dramatischer Werke Arthur Schnitzlers
Ergon,  2021, 317 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-826-4
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

Kaum ein literarisches Werk der Klassischen Moderne ist in seiner Genese so gut dokumentiert wie das des österreichischen Autors Arthur Schnitzler (1862–1931). Dieser Werkstattbericht untersucht erstmals systematisch die vielfältigen Textverwandtschaften im Gesamtwerk des Autors. In drei Fallstudien [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-832-5
Voci
Ernst Michalski - Die Verwandlung des Knaben Kai. Roman
Kritische Edition
Ergon,  2021, 267 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-832-5
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

“Die Verwandlung des Knaben Kai” ist das nachgelassene Werk eines deutsch-jüdischen Kunsthistorikers der Weimarer Jahre, Ernst Michalski, der zu den Gründungsvätern der modernen Rezeptionsästhetik zählte. Seine Kategorie der ‘ästhetischen Grenze’ ist zu einem Schlüsselbegriff der kunsthistorischen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-850-9
Gatzhammer | Hafner | Khatari
Ferman 74
Der Genozid an den Jesiden 2014/15
Ergon,  2021, 581 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-850-9
Lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

„Ferman 74“ bezeichnet den systematischen Völkermord am jesidischen Volk durch fanatische Anhänger des sogenannten Islamischen Staats, der mit dem Überfall auf dasDorf Kotscho im Sintschar-Gebiet am 3.8.2014 begann. Der vorliegende Band dokumentiert durch über 200 Aussagen und Interviews mit [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-851-6
Gatzhammer | Hafner | Khatari
Ferman 74
Der Genozid an den Jesiden 2014/15
Ergon,  2021, 581 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-851-6
E-Book Download
39,00 € inkl. MwSt.

„Ferman 74“ bezeichnet den systematischen Völkermord am jesidischen Volk durch fanatische Anhänger des sogenannten Islamischen Staats, der mit dem Überfall auf dasDorf Kotscho im Sintschar-Gebiet am 3.8.2014 begann. Der vorliegende Band dokumentiert durch über 200 Aussagen und Interviews mit [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-825-7
Höfflin-Grether
„Zur Physiologie (auch Pathologie) des Schaffens“
Intratextuelle Verfahren in der Textgenese dramatischer Werke Arthur Schnitzlers
Ergon,  2021, 317 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-825-7
Lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Kaum ein literarisches Werk der Klassischen Moderne ist in seiner Genese so gut dokumentiert wie das des österreichischen Autors Arthur Schnitzler (1862–1931). Dieser Werkstattbericht untersucht erstmals systematisch die vielfältigen Textverwandtschaften im Gesamtwerk des Autors. In drei Fallstudien [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-821-9
von Mende
„Heutiger Nachbar – gestriger Untertan“
Impressionen osmanischer und türkischer Südosteuropa-Reisender (1890–1940)
Ergon,  2021, 517 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-821-9
Lieferbar
88,00 € inkl. MwSt.

Wie geht eine intellektuelle Elite, die ihre Position im Osmanischen Reich erlangt und ihr Selbstverständnis aus diesem gespeist hat, mit dessen Verlust und Wandel um? Anhand der Repräsentationen Südosteuropas in osmanischer und türkischer Reiseliteratur wird dies auf der Ebene der Autoren [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-811-0
Masarwa | Özkan
The Racecourse of Literature
An-Nawāǧī and His Contemporaries
Ergon,  2021, 362 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-811-0
Lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Šamsaddīn an-Nawāǧī (788–859/1386–1455), ein herausragender Dichter und erfolgreicher Anthologie-Autor gehört zu den vielen Autoren der Mamlukenzeit, die bisher von der Forschung weitgehend vernachlässigt wurden. An-Nawāǧīs Oeuvre umfasst neben Grammatik- und Prosodie-Abhandlungen einen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-654-3
Wolfinger
Mystisches Schwabing
Die Münchner Kosmiker im Kontext
Ergon,  2020, 262 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-654-3
Lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Wer waren die Teilnehmer an der Kosmischen Runde, die um 1900 Schwabing zu einem magischen Ort machten? Und was haben die Kosmiker uns heute noch zu sagen? Diesen Fragen sind die Beitragenden des vorliegenden Tagungsbandes nachgegangen. Ziel ist es, die Forschung zu den mystischen Tendenzen in der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-777-9
Besikci | Somel | Toumarkine
Not All Quiet on the Ottoman Fronts: Neglected Perspectives on a Global War, 1914-1918
Ergon,  2020, 250 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-777-9
Lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Der Erste Weltkrieg stellte die erste große Katastrophe des 20. Jahrhunderts dar, und das Ottomanische Reich hatte daran Anteil. Das ottomanische Szenario bezeugt die Zerstörung und zugleich die Wiederherstellung des modernen Mittleren Ostens. Der vorliegende Band fokussiert auf individuelle [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-793-9
Sievert
Tripolitanien und Bengasi um 1900
Wissen, Vermittlung und politische Kommunikation
Ergon,  2020, 624 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-793-9
Lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Die Studie untersucht, wie der spätosmanische Staat Wissen über Tripolitanien, Bengasi und Fezzan produzierte, wie die Kommunikation zwischen Einwohnern und Beamten funktionierte und welche Handlungsmöglichkeiten sie hatten. Lokale und imperiale Akteure bewegten sich in einem Spannungsverhältnis [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-785-4
Krech | Tyrell
Religionssoziologie um 1900
Eine Fortsetzung
Ergon,  2020, 806 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-785-4
Lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Der Band knüpft an die 1995 (als Bd. 1 der Reihe) erschienene Aufsatzsammlung „Religionssoziologie um 1900“ an. Ebenso wie sein Vorgänger behandelt der Band anhand von Fallstudien ausgewählte Probleme der Geschichte der Religionssoziologie, darunter das Verhältnis der Religionssoziologie zu [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-815-8
König | Loucas | Muensterer
Pioniere der Kinderchirurgie
Interviews mit Protagonisten des Fachgebietes in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Ergon,  2020, 108 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-815-8
Lieferbar
18,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch gibt dem interessierten Leser Einblick in die Vergangenheit der Kinderchirurgie im deutschsprachigen Raum seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Erfahrungen und Einsichten von zehn KinderchirurgInnen, die ehemals leitende Positionen einnahmen und sich nun im Ruhestand befinden, wurden in [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-624-6
Müller
Patient Bezirksklinik
Erhaltung, Nutzung, Weiterentwicklung
Ergon,  2020, 212 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-624-6
Lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Als vergleichsweise junge Disziplin strebte die Psychiatrie immer danach, neuesten medizinischen Standards in nichts nachzustehen. Messen lassen musste sie sich dabei vor allem an ihren Einrichtungen. Nach jedem medizinischen Fortschritt galten diese jedoch genauso schnell als veraltet, wie sie [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-655-0
Wolfinger
Mystisches Schwabing
Die Münchner Kosmiker im Kontext
Ergon,  2020, 262 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-655-0
E-Book Download
46,00 € inkl. MwSt.

Wer waren die Teilnehmer an der Kosmischen Runde, die um 1900 Schwabing zu einem magischen Ort machten? Und was haben die Kosmiker uns heute noch zu sagen? Diesen Fragen sind die Beitragenden des vorliegenden Tagungsbandes nachgegangen. Ziel ist es, die Forschung zu den mystischen Tendenzen in der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-778-6
Besikci | Somel | Toumarkine
Not All Quiet on the Ottoman Fronts: Neglected Perspectives on a Global War, 1914-1918
Ergon,  2020, 250 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-778-6
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Der Erste Weltkrieg stellte die erste große Katastrophe des 20. Jahrhunderts dar, und das Ottomanische Reich hatte daran Anteil. Das ottomanische Szenario bezeugt die Zerstörung und zugleich die Wiederherstellung des modernen Mittleren Ostens. Der vorliegende Band fokussiert auf individuelle [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-625-3
Müller
Patient Bezirksklinik
Erhaltung, Nutzung, Weiterentwicklung
Ergon,  2020, 212 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-625-3
E-Book Download
22,00 € inkl. MwSt.

Als vergleichsweise junge Disziplin strebte die Psychiatrie immer danach, neuesten medizinischen Standards in nichts nachzustehen. Messen lassen musste sie sich dabei vor allem an ihren Einrichtungen. Nach jedem medizinischen Fortschritt galten diese jedoch genauso schnell als veraltet, wie sie [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-816-5
König | Loucas | Muensterer
Pioniere der Kinderchirurgie
Interviews mit Protagonisten des Fachgebietes in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Ergon,  2020, 108 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-816-5
E-Book Download
18,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch gibt dem interessierten Leser Einblick in die Vergangenheit der Kinderchirurgie im deutschsprachigen Raum seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Erfahrungen und Einsichten von zehn KinderchirurgInnen, die ehemals leitende Positionen einnahmen und sich nun im Ruhestand befinden, wurden in [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-786-1
Krech | Tyrell
Religionssoziologie um 1900
Eine Fortsetzung
Ergon,  2020, 806 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-786-1
E-Book Download
98,00 € inkl. MwSt.

Der Band knüpft an die 1995 (als Bd. 1 der Reihe) erschienene Aufsatzsammlung „Religionssoziologie um 1900“ an. Ebenso wie sein Vorgänger behandelt der Band anhand von Fallstudien ausgewählte Probleme der Geschichte der Religionssoziologie, darunter das Verhältnis der Religionssoziologie zu [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-812-7
Masarwa | Özkan
The Racecourse of Literature
An-Nawāǧī and His Contemporaries
Ergon,  2020, 362 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-812-7
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

Šamsaddīn an-Nawāǧī (788–859/1386–1455), ein herausragender Dichter und erfolgreicher Anthologie-Autor gehört zu den vielen Autoren der Mamlukenzeit, die bisher von der Forschung weitgehend vernachlässigt wurden. An-Nawāǧīs Oeuvre umfasst neben Grammatik- und Prosodie-Abhandlungen einen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-794-6
Sievert
Tripolitanien und Bengasi um 1900
Wissen, Vermittlung und politische Kommunikation
Ergon,  2020, 624 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-794-6
E-Book Download
98,00 € inkl. MwSt.

Die Studie untersucht, wie der spätosmanische Staat Wissen über Tripolitanien, Bengasi und Fezzan produzierte, wie die Kommunikation zwischen Einwohnern und Beamten funktionierte und welche Handlungsmöglichkeiten sie hatten. Lokale und imperiale Akteure bewegten sich in einem Spannungsverhältnis [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-670-3
Lantukhova
Beglaubigte Zeitzeugnisse
Das Authentische in der literarischen Erinnerungsarbeit am Ersten Weltkrieg
Ergon,  2020, 382 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-670-3
Lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Der Erste Weltkrieg, ein historischer Wendepunkt von Zerstörung und Neuanfang, veränderte neben den Strategien in der Weltpolitik und den Technologien der Kriegsführung auch den Bereich der Kultur und der Medien. In der Literatur der Zeit, größtenteils geprägt durch Frontautoren, nahm die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-671-0
Lantukhova
Beglaubigte Zeitzeugnisse
Das Authentische in der literarischen Erinnerungsarbeit am Ersten Weltkrieg
Ergon,  2020, 382 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-671-0
E-Book Download
78,00 € inkl. MwSt.

Der Erste Weltkrieg, ein historischer Wendepunkt von Zerstörung und Neuanfang, veränderte neben den Strategien in der Weltpolitik und den Technologien der Kriegsführung auch den Bereich der Kultur und der Medien. In der Literatur der Zeit, größtenteils geprägt durch Frontautoren, nahm die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-714-4
Diem
Arabische amtliche Nilbriefe
Ein Beitrag zur arabischen Kulturgeschichte, Epistolographie und Stilgeschichte des 12.–15. Jahrhunderts
Ergon,  2020, 541 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-714-4
E-Book Download
88,00 € inkl. MwSt.

Im Mittelpunkt des Buches stehen Edition, Übersetzung und Interpretation literarisch überlieferter amtlicher Briefe zur Nilschwemme, die im 12.–15. Jahrhundert aus Kairo nach Syrien gingen, sowie Antworten und Weiterleitungen innerhalb Syriens. Die Briefe stammen von führenden Stilisten ihrer Zeit [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-725-0
Mazzarella
Die Welt am Abgrund
Heidegger und die Schwarzen Hefte
Ergon,  2020, 123 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-725-0
Lieferbar
18,00 € inkl. MwSt.

Mit Herausgabe der Schwarzen Hefte ist die Diskussion um Martin Heideggers Beziehung zu Judentum und Nationalsozialismus wieder aufgeflammt. Eugenio Mazzarella zeigt, auf welche Weise sich der Philosoph nach anfänglicher Unterstützung für das Dritte Reich von Politik und geschichtlicher Realität [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-657-4
Bennewitz | Marx
"Unser Leben ist ein Gespräch“
Beiträge zum Werk von Tankred Dorst und Ursula Ehler
Ergon,  2020, 170 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-657-4
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Das Buch versammelt die Vorträge eines Bamberger Kolloquiums, das 2018 in Kooperation mit der Bayerischen Akademie der schönen Künste an der Bamberger Universität stattfand. Der 2017 verstorbene Tankred Dorst gehört zu den wichtigsten Dramatikern der Nachkriegsliteratur. Die Spannweite des [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-656-7
Bennewitz | Marx
"Unser Leben ist ein Gespräch“
Beiträge zum Werk von Tankred Dorst und Ursula Ehler
Ergon,  2020, 170 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-656-7
Lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Das Buch versammelt die Vorträge eines Bamberger Kolloquiums, das 2018 in Kooperation mit der Bayerischen Akademie der schönen Künste an der Bamberger Universität stattfand. Der 2017 verstorbene Tankred Dorst gehört zu den wichtigsten Dramatikern der Nachkriegsliteratur. Die Spannweite des [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-713-7
Diem
Arabische amtliche Nilbriefe
Ein Beitrag zur arabischen Kulturgeschichte, Epistolographie und Stilgeschichte des 12.–15. Jahrhunderts
Ergon,  2020, 541 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-713-7
Lieferbar
88,00 € inkl. MwSt.

Im Mittelpunkt des Buches stehen Edition, Übersetzung und Interpretation literarisch überlieferter amtlicher Briefe zur Nilschwemme, die im 12.–15. Jahrhundert aus Kairo nach Syrien gingen, sowie Antworten und Weiterleitungen innerhalb Syriens. Die Briefe stammen von führenden Stilisten ihrer Zeit [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-711-3
Beßlich | Detering | Klessinger | Martin | Zanucchi
Geistesheld und Heldengeist
Studien zum Verhältnis von Intellekt und Heroismus
Ergon,  2020, 378 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-711-3
Lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

„Geist und Tat“ sind vielfältig aufeinander bezogen – als Konkurrenz zwischen Intellekt und Heroismus, als komplementäre Ergänzung von Dichter und Herrscher oder als Synthese in einer Figur. Auf der Basis aktueller Heroismus- und agency-Konzepte erhellt der Sammelband in Einzelstudien aus [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-712-0
Beßlich | Detering | Klessinger | Martin | Zanucchi
Geistesheld und Heldengeist
Studien zum Verhältnis von Intellekt und Heroismus
Ergon,  2020, 378 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-712-0
E-Book Download
0,00 € kostenlos

„Geist und Tat“ sind vielfältig aufeinander bezogen – als Konkurrenz zwischen Intellekt und Heroismus, als komplementäre Ergänzung von Dichter und Herrscher oder als Synthese in einer Figur. Auf der Basis aktueller Heroismus- und agency-Konzepte erhellt der Sammelband in Einzelstudien aus [...]

> mehr Informationen
Zum OpenAccess Download

978-3-95650-663-5
Döhl
Matthias Koeppel
Sein Leben und Werk im Kontext der Künstlergruppe "Die Schule der Neuen Prächtigkeit"
Ergon,  2020, 266 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-663-5
E-Book Download
58,00 € inkl. MwSt.

Wie wird man Künstler und wie schafft man es, ein Leben lang Künstler zu bleiben? Der Berliner Matthias Koeppel widmet sein Leben der Malerei und dem Verfassen lyrisch-literarischer Texte. Von der abstrakten Malerei kommend, wird er zum Mitbegründer der Künstlergruppe „Die Schule der Neuen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-645-1
Buchner
Der Strafrechtsordinarius Friedrich Oetker
Ein Beitrag zur Aufarbeitung der nationalsozialistischen Zeit der Würzburger Universitätsgeschichte
Ergon,  2020, 335 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-645-1
E-Book Download
69,00 € inkl. MwSt.

Mehr als 70 Jahre nach dem Ende der nationalsozialistischen Diktatur ist die Erforschung dieses dunkelsten Kapitels der deutschen Geschichte im Bereich der Rechtswissenschaft bisher kaum erfolgt. Dies verwundert angesichts des sonst gerade im Hinblick auf die nationalsozialistische Zeit zu [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-662-8
Döhl
Matthias Koeppel
Sein Leben und Werk im Kontext der Künstlergruppe "Die Schule der Neuen Prächtigkeit"
Ergon,  2020, 266 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-662-8
Lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Wie wird man Künstler und wie schafft man es, ein Leben lang Künstler zu bleiben? Der Berliner Matthias Koeppel widmet sein Leben der Malerei und dem Verfassen lyrisch-literarischer Texte. Von der abstrakten Malerei kommend, wird er zum Mitbegründer der Künstlergruppe „Die Schule der Neuen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-644-4
Buchner
Der Strafrechtsordinarius Friedrich Oetker
Ein Beitrag zur Aufarbeitung der nationalsozialistischen Zeit der Würzburger Universitätsgeschichte
Ergon,  2020, 335 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-644-4
Lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Mehr als 70 Jahre nach dem Ende der nationalsozialistischen Diktatur ist die Erforschung dieses dunkelsten Kapitels der deutschen Geschichte im Bereich der Rechtswissenschaft bisher kaum erfolgt. Dies verwundert angesichts des sonst gerade im Hinblick auf die nationalsozialistische Zeit zu [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-598-0
Ben Slama
Muhammed Ali Al Hammi und der Panislamismus
Nordafrika, Konstantinopel, Berlin
Ergon,  2019, 144 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-598-0
Lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

In der vorliegenden Studie wird die Laufbahn von Muhammed Ali Al Hammi, dem Gründer der ersten tunesischen Gewerkschaft, in einem geopolitischen Kontext beleuchtet. Die Exilerfahrungen Muhammed Alis in Nordafrika, Konstantinopel und Berlin haben zwar dazu beigetragen, das Wohl der tunesischen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-599-7
Ben Slama
Muhammed Ali Al Hammi und der Panislamismus
Nordafrika, Konstantinopel, Berlin
Ergon,  2019, 144 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-599-7
E-Book Download
28,00 € inkl. MwSt.

In der vorliegenden Studie wird die Laufbahn von Muhammed Ali Al Hammi, dem Gründer der ersten tunesischen Gewerkschaft, in einem geopolitischen Kontext beleuchtet. Die Exilerfahrungen Muhammed Alis in Nordafrika, Konstantinopel und Berlin haben zwar dazu beigetragen, das Wohl der tunesischen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-577-5
Burk
Private Kunst
Hermetisierung und Sakralisierung der Literatur um 1900
Ergon,  2019, 372 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-577-5
E-Book Download
74,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie zeigt anhand textimmanenter Analysen von literarischen Texten moderner Autoren wie Stefan George, Hugo von Hofmannsthal, Rainer Maria Rilke u. a., dass Privatheit als ästhetisches Phänomen eines der zentralen Paradigmen bei der Bestimmung und Deutung ›hermetischer‹ Literatur [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-576-8
Burk
Private Kunst
Hermetisierung und Sakralisierung der Literatur um 1900
Ergon,  2019, 372 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-576-8
Lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie zeigt anhand textimmanenter Analysen von literarischen Texten moderner Autoren wie Stefan George, Hugo von Hofmannsthal, Rainer Maria Rilke u. a., dass Privatheit als ästhetisches Phänomen eines der zentralen Paradigmen bei der Bestimmung und Deutung ›hermetischer‹ Literatur [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-538-6
Tietje
Die Ankunftsliteratur
Begriff und Spannbreite
Ergon,  2019, 214 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-538-6
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Die Ankunftsliteratur ist eine heute eher fremd anmutende literarische Strömung. Prominente Schriftsteller wie Christa Wolf oder Karl-Heinz Jakobs schufen das Genre zu Beginn der sechziger Jahre. Die zugehörigen Texte besingen die SED, loben den Mauerbau und predigen das Glück der Industriearbeit. [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-485-3
Wurich
Urbanitätserfahrung und Erzählen
Berlin-Romane zwischen 1880 und 1920
Ergon,  2019, 260 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-485-3
E-Book Download
35,00 € inkl. MwSt.

„Berliner Romane haben meist keinen ordentlichen Anfang und kein rechtes Ende“, heißt es bei Joachim Ringelnatz. Die vorliegende Studie ergründet die Anfänge und frühen Ausprägungen des bis in die Gegenwart populären Berlin-Romans unter anderem an Texten von Wolfgang Kirchbach, Max Kretzer, Wilhelm [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-537-9
Tietje
Die Ankunftsliteratur
Begriff und Spannbreite
Ergon,  2019, 214 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-537-9
Lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Die Ankunftsliteratur ist eine heute eher fremd anmutende literarische Strömung. Prominente Schriftsteller wie Christa Wolf oder Karl-Heinz Jakobs schufen das Genre zu Beginn der sechziger Jahre. Die zugehörigen Texte besingen die SED, loben den Mauerbau und predigen das Glück der Industriearbeit. [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-491-4
Lampart | Martin | Schmitt-Maaß
Der Zweite Dreißigjährige Krieg
Deutungskämpfe in der Literatur der Moderne
Ergon,  2019, 269 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-491-4
Lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Nach dem Ersten Weltkrieg findet in der deutschsprachigen Literatur und Literaturwissenschaft eine verstärkte Reflexion auf den Dreißigjährigen Krieg statt, die bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs fortgesetzt wird und sich in den späten 1940er Jahren nochmals intensiviert. Die historischen Zäsuren [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-484-6
Wurich
Urbanitätserfahrung und Erzählen
Berlin-Romane zwischen 1880 und 1920
Ergon,  2019, 260 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-484-6
Lieferbar
35,00 € inkl. MwSt.

„Berliner Romane haben meist keinen ordentlichen Anfang und kein rechtes Ende“, heißt es bei Joachim Ringelnatz. Die vorliegende Studie ergründet die Anfänge und frühen Ausprägungen des bis in die Gegenwart populären Berlin-Romans unter anderem an Texten von Wolfgang Kirchbach, Max Kretzer, Wilhelm [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-492-1
Lampart | Martin | Schmitt-Maaß
Der Zweite Dreißigjährige Krieg
Deutungskämpfe in der Literatur der Moderne
Ergon,  2019, 269 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-492-1
E-Book Download
42,00 € inkl. MwSt.

Nach dem Ersten Weltkrieg findet in der deutschsprachigen Literatur und Literaturwissenschaft eine verstärkte Reflexion auf den Dreißigjährigen Krieg statt, die bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs fortgesetzt wird und sich in den späten 1940er Jahren nochmals intensiviert. Die historischen Zäsuren [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-401-3
Schellenberg
Zwischen globalem Erinnerungsdiskurs und regionaler Perspektive
Der deutsche Nationalsozialismus in den Debatten arabischer Intellektueller seit dem Ende des Kalten Krieges
Ergon,  2018, 392 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-401-3
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Angesichts der fortgeschrittenen Internationalisierung der Erinnerung an den Nationalsozialismus gewinnt die Frage an Gewicht, wie sich arabische Gesellschaften und Intellektuelle zur Geschichte, Ideologie und genozidalen Praxis des nationalsozialistischen Deutschland sowie zu den transnationalen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-363-4
Rusterholz
Chaos und Renaissance im Durcheinandertal Dürrenmatts
Ergon,  2017, 242 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-363-4
E-Book Download
45,00 € inkl. MwSt.

Peter Rusterholz setzt sich in diesem Buch intensiv mit den Werken des Schweizer Schriftstellers Friedrich Dürrenmatt auseinander. Dabei betrachtet er die literarische und philosophische Entwicklung von Dürrenmatts Texten als dynamischen Prozess und geht in diesem Zusammenhang besonders auf die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-395-5
Fendrich
Grenzland und Erinnerungsland
Die Identität des Elsass im Werk Marie Harts (1856-1924)
Ergon,  2018, 546 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-395-5
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

Die Frage nach der Identität des Elsass und der Elsässer ist immer aufs Neue gestellt worden, und ihr kommt aufgrund der Zusammenlegung der Region mit Lothringen und der Champagne-Ardenne zu einer Verwaltungseinheit gerade heute wieder besondere Aktualität zu. Der Blick zurück erlaubt ein tieferes [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-394-8
Fendrich
Grenzland und Erinnerungsland
Die Identität des Elsass im Werk Marie Harts (1856-1924)
Ergon,  2018, 546 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-394-8
Lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Die Frage nach der Identität des Elsass und der Elsässer ist immer aufs Neue gestellt worden, und ihr kommt aufgrund der Zusammenlegung der Region mit Lothringen und der Champagne-Ardenne zu einer Verwaltungseinheit gerade heute wieder besondere Aktualität zu. Der Blick zurück erlaubt ein tieferes [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-400-6
Schellenberg
Zwischen globalem Erinnerungsdiskurs und regionaler Perspektive
Der deutsche Nationalsozialismus in den Debatten arabischer Intellektueller seit dem Ende des Kalten Krieges
Ergon,  2018, 392 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-400-6
Lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Angesichts der fortgeschrittenen Internationalisierung der Erinnerung an den Nationalsozialismus gewinnt die Frage an Gewicht, wie sich arabische Gesellschaften und Intellektuelle zur Geschichte, Ideologie und genozidalen Praxis des nationalsozialistischen Deutschland sowie zu den transnationalen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-361-0
Greisiger | Schüler | van der Haven
Religion und Wahnsinn um 1900: Zwischen Pathologisierung und Selbstermächtigung / Religion and Madness Around 1900: Between Pathology and Self-Empowerment
Ergon,  2017, 340 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-361-0
E-Book Download
55,00 € inkl. MwSt.

Der Sammelband widmet sich dem „religiösen Wahnsinn“, wie er insbesondere in den Jahrzehnten um das Jahr 1900 gesellschaftlich und diagnostisch etabliert und verhandelt wurde. Die Herausgeber gehen davon aus, dass Fälle „religiösen Wahnsinns“ bisher vorwiegend aus psychologischer Perspektive [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-289-7
Rusterholz
Chaos und Renaissance im Durcheinandertal Dürrenmatts
Ergon,  2017, 242 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-289-7
Lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Peter Rusterholz setzt sich in diesem Buch intensiv mit den Werken des Schweizer Schriftstellers Friedrich Dürrenmatt auseinander. Dabei betrachtet er die literarische und philosophische Entwicklung von Dürrenmatts Texten als dynamischen Prozess und geht in diesem Zusammenhang besonders auf die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-279-8
Greisiger | Schüler | van der Haven
Religion und Wahnsinn um 1900: Zwischen Pathologisierung und Selbstermächtigung / Religion and Madness Around 1900: Between Pathology and Self-Empowerment
Ergon,  2017, 340 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-279-8
Lieferbar
55,00 € inkl. MwSt.

Der Sammelband widmet sich dem „religiösen Wahnsinn“, wie er insbesondere in den Jahrzehnten um das Jahr 1900 gesellschaftlich und diagnostisch etabliert und verhandelt wurde. Die Herausgeber gehen davon aus, dass Fälle „religiösen Wahnsinns“ bisher vorwiegend aus psychologischer Perspektive [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-302-3
Bauer
Die nationalsozialistische Herrschaft in Stadt und Land Rothenburg ob der Tauber (1933-1945)
Ergon,  2017, 427 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-302-3
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Stadt und Land Rothenburg ob der Tauber können als frühe Hochburg des Nationalsozialismus bezeichnet werden. Die Bedingungen, die Formen und die Reichweite des Regimes waren hier besonders ausgeprägt. Das Gesicht der NSDAP und seine Anziehungskraft in der westmittelfränkischen Kleinstadt und seiner [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-307-8
Basilova
History of Deafblind Education in Russia
Ergon,  2017, 158 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-307-8
E-Book Download
28,00 € inkl. MwSt.
> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-274-3
Basilova
History of Deafblind Education in Russia
Ergon,  2017, 158 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-274-3
Lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.
> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-256-9
Reinhard
Kontinuität nach der Katastrophe?
Die Israelitische Kultusgemeinde in Würzburg von 1945 bis 1992
Ergon,  2017, 208 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-256-9
Lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Unter dem Leitthema Kontinuität wird die Entwicklung der jüdischen Gemeinde sowie die Frage untersucht, inwieweit die Gemeinde an ihre ehemalige Position in der Würzburger Stadtgesellschaft anknüpfen und neue Akzente setzen konnte. Die Zeit vor 1945 legt zunächst die Grundlage für den Vergleich der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-248-4
Bauer
Die nationalsozialistische Herrschaft in Stadt und Land Rothenburg ob der Tauber (1933-1945)
Eine regionalgeschichtliche Untersuchung
Ergon,  2017, 427 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-248-4
Lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Stadt und Land Rothenburg ob der Tauber können als frühe Hochburg des Nationalsozialismus bezeichnet werden. Die Bedingungen, die Formen und die Reichweite des Regimes waren hier besonders ausgeprägt. Das Gesicht der NSDAP und seine Anziehungskraft in der westmittelfränkischen Kleinstadt und seiner [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-252-1
Podskalsky
Jan Böhmermann und Die PARTEI
Neue Formen der Satire im 21. Jahrhundert und ihre ethische (Un-)Begrenztheit
Ergon,  2017, 104 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-252-1
Lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Der Satiriker Jan Böhmermann sorgte im März 2015 für erhebliche mediale Beachtung. Grund hierfür war seine Behauptung, ein Video mit dem damaligen griechischen Finanzminister Yanis Varoufakis gefälscht zu haben. Auch die von Mitgliedern des Satiremagazins Titanic gegründete PARTEI hat in den letzten [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-066-4
Ries | Schwinger
Deportationen und Erinnerungsprozesse in Unterfranken und an den Zielorten der Transporte
Ergon,  2015, 113 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-066-4
Lieferbar
12,00 € inkl. MwSt.

Am 10. Mai 2011 fand in Würzburg ein bemerkenswertes Ereignis regionaler Erinnerungskultur statt: Mehr als 3.000 Menschen aus ganz Unterfranken, darunter viele Jugendliche und einige Nachkommen jüdischer Familien, fanden sich in Würzburg am Platz'schen Garten ein. Von hier aus waren drei Viertel der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button