Aktualisieren

0 Treffer

Hafner

Indigene Selbstbehauptung und katholischer Ökokommunismus

Der philippinische Rebellenpriester Conrado Balweg

Herausgegeben von Prof. Dr. Johann Ev. Hafner

Ergon,  2022, 242 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-95650-969-8

39,00 € inkl. MwSt.
Erscheint Oktober 2022 (vormerkbar)
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Seit Jahrzehnten kämpft die New People’s Army in den Philippinen gegen Ausbeutung und Armut. In den 1980ern Jahren schlossen sich mehrere katholische Priester ihr an und prägten sie. Eine Fraktion, zu der Conrado Balweg (1944-99) gehörte, betonte die Bewahrung der indigenen Kultur. Balweg war Mitglied des Tinguianvolkes, wurde Pater in einem katholischen Orden, stieg in der Guerilla zum Kommandeur auf, war der meistgesuchte „Terrorist“ unter Marcos und initiierte die Errichtung einer Autonomieregion für die Bergvölker. 1999 exekutierte ihn die kommunistische Partei.
Das Buch wertet Zeitzeugenberichte, Korrespondenzen und Archive zu einer exemplarischen Biographie aus. Der Autor hat in den Philippinen gelebt und mehrere Interviewreisen dorthin unternommen.

Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button