Aktualisieren

0 Treffer

Hasse

Das Geräusch der Stadt

Phänomenologie des Lauten und Leisen
Karl Alber,  2022, ca. 216 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-495-49270-3

ca. 39,00 € inkl. MwSt.
Erscheint August 2022 (vormerkbar)
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die urbane Welt ist ein auditives Theater, in dem es säuselt, donnert, kracht, zischt, raschelt, knistert, tickt, piepst, brummt, stampft, tobt und tönt – oft in einem gnadenlosen Enharmonismus, einem Sound der Maschinen und einer virulenten Dynamik des Ungleichzeitigen. Zum tosenden Geräusch der Stadt gehört aber auch sein spätabendliches Verebben. In stiller Dunkelheit liegt die eindrücklichste Macht der nächtlichen Stadt. Dreizehn Kapitel nehmen Spuren in die lautliche Welt der Stadt auf und fragen, wie wir sie im auditiven Erleben spüren und verstehen. Sechs ausführliche Beschreibungen vitaler Geräuschszenen folgen einer urbanistischen Phänomenologie des Lauten und des Leisen.

Kontakt-Button