Aktualisieren

0 Treffer

Herrmann | Asel | Böhler

Diskursverantwortung in Krisen- und Kriegszeiten

Bad Kissinger Symposion des Hans Jonas-Zentrums
Erstes Bad Kissinger Symposion des Hans Jonas-Zentrums e.V. – 30 Jahre nach der Berliner Ehrenpromotion von Hans Jonas: 11. bis 13. Juni 2022
Karl Alber,  2023, ca. 450 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-495-99784-0

ca. 79,00 € inkl. MwSt.
Erscheint Februar 2023 (vormerkbar)
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Als am 23.2.2022 die Herausgeber aktuelle Streitfragen zwischen Politik, Ethik, Technik und Religion für eine Konferenz des Hans Jonas-Zentrums über Zukunftsverantwortung und Diskursethik ausgearbeitet hatten, war auf einmal absehbar, dass Russland in der kommenden Nacht das Kerngebiet der Ukraine überfallen würde. Sofort teilten wir ukrainischen Kollegen mit, dass wir ihnen, falls gewünscht, Asyl ermöglichen und sie als Hauptredner nach Bad Kissingen einladen würden. Im Nu stand das neue Programm: Nach Erinnerung an die Berliner Ehrenpromotion von Hans Jonas unter dem Motto „Fatalismus wäre Todsünde“ vor genau 30 Jahren folgt nun „Diskurs trotz Krieg“. Danach diskutieren wir über Digitalisierung sowie Theologie, Philosophie und Engagement.

Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button