Aktualisieren

0 Treffer

Rohlfing-Dijoux | Hellmann

Culture and Law

Multidisciplinary Cross-fertilization of Views on the End of Life
Nomos,  2021, ca. 280 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-7731-0

ca. 72,00 € inkl. MwSt.
Erscheint Dezember 2021 (vormerkbar)
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Beantwortung der rechtlichen Fragen, die mit dem Lebensende zusammenhängen, unterliegt starken kulturellen und religiösen Einflüssen. Zu berücksichtigen sind zudem medizinische, philosophische und historische Aspekte. Wegen der engen Verbindung von Recht und Kultur wurden Länder mit unterschiedlichen kulturellen und religiösen Hintergründen für eine vergleichende Studie zu Fragen des Lebensendes ausgewählt. In Frankreich, Deutschland und der Schweiz mit einem kontinentalen Rechtssystem, in Großbritannien mit einem common law System, in Indien und Japan üben die verschiedenen Religionen und Kulturen einen wichtigen Einfluss auf die Modernisierung der einschlägigen Rechtsvorschriften aus. Das Buch behandelt die jüngsten Gesetzesänderungen und die Entwicklungen in den in die Untersuchung einbezogenen Länder.

Mit Beiträgen von
Florence Bellivier, Kartina A. Choong, Birgit Daiber, Jeanne Mesmin d’Estienne, Geraldine Demme, Michael Eichberger, Sophie Garcelon, Uwe Hellmann, Tetsu Isobe, Haluna Kawashima, Tobias Lettl, Volker Lipp, Prasannanshu Prasannanshu, Kerstin Peglow, Anand N. Raut, Stephanie Rohlfing-Dijoux, Angie Schneider und Louis-Charles Viossat.

Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button