Aktualisieren

0 Treffer

Hill | Martini | Wagner

Facebook, Google & Co.

Chancen und Risiken
Nomos,  2013, 178 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-0398-2


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Verwaltungsressourcen und Verwaltungsstrukturen (Band 23)
46,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Internet verändert unsere Vorstellung von Privatheit und Öffentlichkeit. Es erschließt neue Räume sozialer geografisch und zeitlich entgrenzter Kommunikation. Damit verbinden sich große gesellschaftliche und individuelle Chancen, aber auch Gefahren. Die Herausforderungen reichen von der Herausbildung von Medienkompetenz in der Schule (Edgar Wagner) über den Umgang mit Fan-Pages der öffentlichen Hand (Cornelia Weis) sowie Veränderungen ökonomischer Wertschöpfungsmodelle (Erik S. Meyers) bis hin zur Abwicklung des digitalen Nachlasses eines erfüllten Online-Lebens (Mario Martini). Diesem breiten Spektrum von Fragen geht der Band nach. Er ist das Ergebnis des „1. Speyerer Forums zur digitalen Lebenswelt“, das im April 2012 in Speyer stattfand. Neben dem Blick auf Grundfragen des Verhältnisses von Privatheit und Öffentlichkeit (Heinrich Wolff und Harald Zehe) und auf die Arbeit der Datenschutzbeauftragten (Tilo Weichert) bei der Anwendung des geltenden Rechts schenkt der Band dabei auch der Perspektive des künftigen europäischen Privacy-Rechts (Rogall-Grothe) besondere Beachtung.

»fundiert und leicht lesbar.«
Nicola Döring, Psychologie Heute 3/14

»Wer die gegenwärtigen rechtspolitischen Diskussionen über die neuen Medien verfolgen will, sollte an diesem Band nicht vorübergehen.«
Prof. Dr. Manfred Rehbinder, UFITA 1/14
Kontakt-Button