Aktualisieren

0 Treffer

Matsiko

Local Taxes and ICTs in Uganda

Good Governance by Participation and Transparency?
Nomos,  2020, 330 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-7941-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Nomos Universitätsschriften - Politik (Band 199)
69,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
69,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das politische System im postkolonialen Staat Uganda hat nach wie vor mit geringen Steuereinnahmen, einer umstrittenen Steuerpolitik, dem Staatsaufbau und der Bereitstellung von Dienstleistungen zu kämpfen. Allerdings wurde die fiskalische Kapazität des Staates durch die Umstellung auf digitale Inhalte und in der Folge durch die Nutzung digitaler Infrastrukturen in lokalen Regierungsbehörden bei der Einnahmeerzielung gestärkt. Dieses Buch analysiert nun die Fähigkeiten der kommunalen Verwaltung in Uganda und zeigt auf, wie die Digitalisierung zur Formalisierung einst informeller Sektoren, zu einer verbesserten Versorgung von öffentlichen Dienstleistungen sowie auch zu mehr Bürgerbeteiligung beigetragen hat.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie weiteres Material zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button