Aktualisieren

0 Treffer

Rathgeber

Nosokomiale Infektionen

Organisationspflichten und rechtliche Verantwortlichkeit
Nomos,  2021, 401 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-8167-6


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriften zum Medizinstrafrecht (Band 18)
104,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
104,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

In der Medizin des 21. Jahrhunderts stellen Nosokomiale Infektionen noch immer ein allgegenwärtiges Behandlungsrisiko dar. Der Verfasser erläutert systematisch die vielfältigen Anforderungen an eine standardgerechte infektionspräventive Hygieneorganisation in medizinischen Einrichtungen und analysiert die damit einhergehenden zivilrechtlichen und insbesondere strafrechtlichen Haftungsrisiken. Sowohl die Vorgaben des § 23 des Infektionsschutzgesetzes als auch die Verpflichtung der Behandlungsseite zur Patientenaufklärung über einrichtungsspezifisch erhöhte Infektionsrisiken üben erheblichen Einfluss auf haftungsrechtliche Beweisfragen aus. Ein besonderes Augenmerk legt der Verfasser auf die Verantwortlichkeit patientenferner Entscheider.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie weiteres Material zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button