Aktualisieren

0 Treffer

Schramm

Privatrechtliche Wirkungen unternehmerischer Selbstverpflichtungen zur Einhaltung der Menschenrechte

Nomos,  2020, 274 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-7912-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

72,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
72,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Arbeit zeigt innovative Wege zu einem verbesserten Menschenrechtsschutz mithilfe des deutschen Privatrechts auf. Anhand einer empirischen Analyse der menschenrechtlichen Selbstverpflichtungen der 30 Dax-Unternehmen stellt der Autor ihren überraschend hohen rechtlichen Gehalt dar. Mit dem Kauf-, Gesellschafts-, Arbeits-, AGB- und Wettbewerbsrecht werden die wichtigsten Bereiche unternehmerischen Handelns abgedeckt und die Menschenrechte über die Selbstverpflichtungen justiziabel. Durch konkrete Ergebnisse und Handlungsanweisungen sichert der Autor zudem die praktische Relevanz und Verwertbarkeit seiner Erkenntnisse für Forschung und Praxis.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie weiteres Material zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button