Aktualisieren

0 Treffer

Hofer-Ranz

Reproduktion auf Eis gelegt?

Ethische Aspekte von Social Egg Freezing
Nomos,  2022, 315 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-8779-1


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Bioethik in Wissenschaft und Gesellschaft (Band 13)
69,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
0,00 € kostenlos
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Kryokonservierung unbefruchteter Eizellen stellt eine relativ neuartige Technologie zum Erhalt weiblichen Fertilität dar. Immer öfter wird dieses Verfahren dabei auch ohne Vorliegen einer medizinischen Indikation in Anspruch genommen („Social Egg Freezing“). Der Autor unterzieht – aufbauend auf einer empirischen und rechtlichen Analyse – diese nicht unumstrittene Technik einer ethischen Analyse. Ein spezieller Fokus wird dabei auf die Frage gelegt, in welchem Verhältnis Social Egg Freezing zur philosophischen Frage nach dem guten Leben steht. Hierbei wird das Argument entwickelt, dass ein ernstzunehmendes Gefahrenmoment dieser Technik gerade darin liegt, existentielle Lebensentscheidungen immer weiter aufzuschieben.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button