Aktualisieren

0 Treffer

Ebers

StichwortKommentar Legal Tech

Recht | Geschäftsmodelle | Technik
Alphabetische Gesamtdarstellung

Herausgegeben von Prof. Dr. Martin Ebers

Nomos,  2023, ca. 1200 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8487-7180-6

ca. 149,00 € inkl. MwSt.
Erscheint Januar 2023 (vormerkbar)
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die IT-basierte Optimierung rechtlicher Handlungsfelder ist Gegenwart und Zukunft der (juristischen) Berufe. Was bedeutet das aber nun konkret für die eigene Beratungs- und Entscheidungssituation, wann kann oder muss ich welche Technik einsetzen? Gefragt ist Anwendungswissen.

Der neue StichwortKommentar
Der SWK Legal Tech setzt genau hier an. Das Werk
• geht auf die entscheidenden rechtlichen Aspekte des Einsatzes von Legal Tech-Anwendungen unter Einbeziehung aller betroffenen Rechtsgebiete ein
• erläutert die Legal Tech-Tools in technischer Hinsicht – verständlich und fallbezogen
• stellt die verschiedenen Geschäftsmodelle in ökonomischer Hinsicht dar.

Die richtige Form
Durch seine alphabetische Gliederung erfolgt eine tiefe Durchdringung auf hohem Kommentarniveau und damit ein einzigartiger Zugang zum Themenkomplex Legal Tech. Die Struktur führt direkt zu Ihrer Fragestellung:
• Welche Technologien sind am Markt, welche im Entstehen, wo werden sie für welchen Zweck eingesetzt?
• Was bedeuten Blockchain, Smart Contracts und Künstliche Intelligenz für die internen Arbeitsprozesse, was ist noch oder schon erlaubt?
• Welche Hürden gilt es zu überwinden, um neue Technologien effizient einzusetzen?
• Wie greifen E-Justice und E-Government in die unternehmerischen Prozesse und Kanzleiprozesse ein?

Fazit
Das Werk ist das ideale Arbeitsmittel für alle, die sich mit den praktischen, rechtlichen, wirtschaftlichen und technischen Aspekten von Legal Tech vertraut machen oder ihre Kenntnis vertiefen möchten.

Zielgruppe
Legal Tech-Unternehmen, Rechts- und Compliance-Abteilungen in Unternehmen, Anwaltschaft, Verwaltung und Justiz, Verbraucher- und Unternehmensverbände, juristische und IT-Lehrstühle.

Herausragende Expert:innen
Herausgeber Martin Ebers ist Professor für IT-Recht an der Universität Tartu (Estland) und als Privatdozent Mitglied der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin. Er ist Mitgründer und Präsident der RAILS. Neben Forschung und Lehre ist er seit vielen Jahren im Bereich der Prozessberatung aktiv.
Die Autor:innen sind erfahrene und ausgewiesene Kenner im Bereich Legal Tech.

Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button