Aktualisieren

0 Treffer

Terhechte

Verwaltungsrecht der Europäischen Union

Nomos,  2. Auflage 2021, ca. 1700 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8487-3119-0

ca. 178,00 € inkl. MwSt.
Erscheint Oktober 2021 (vormerkbar)
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Handbuch von Terhechte ist die umfassende Gesamtdarstellung des allgemeinen sowie besonderen europäischen Verwaltungsrechts in 44 Kapiteln. Es klärt, wie die aktuellen europäischen Vollzugsprinzipien auf die deutschen Referenzgebiete einwirken und wie die Abgrenzungen zum Völkerrecht und zum WTO-Recht zu ziehen sind.
 
Die Vorteile für die Praxis
• Das gesamte europäische Verwaltungsrecht in einem Band
• Wissenschaftlich fundiert
• sichere Beurteilungsgrundlage, was im deutschen besonderen Verwaltungsrecht europäisch zu beachten ist
• Schwerpunkt Verwaltungsverfahren und Prozessrecht/Rechtsschutz
• Neue Kapitel: Investitionsschutz, Europäischer Datenschutz, Gesundheits- und Wissenschaftsverwaltungsrecht


Stimmen zur Vorauflage

»Zusammenfassend kann gesagt werden, dass das vorliegende Werk seinem Anspruch, das europäische Verwaltungsrecht in seiner Gesamtheit darzustellen, jedenfalls vollkommen gerecht wird... Nutzen dieses in fachlicher wie auch redaktioneller Hinsicht nahezu makellosen Werks als "verlässlicher Wegweiser für Wissenschaft und Praxis" in keiner Weise zu schmälern.«
Stefan Leo Frank, ZÖR 4/2012

»Zum Verwaltungsrecht auf der Grundlage des Vertrages von Lissabon sucht "der Terhechte" bislang sogar europaweit seinesgleichen. Im Rahmen der deutschsprachigen Literatur zum Europäischen Verwaltungsrecht stellt er eine vorzügliche Ergänzung und teilweise Vertiefung des Klassikers von Schwarze, des großen Lehrbuchs von von Danwitz, des rechtvergleichend ausgerichteten "Ius [...]