Aktualisieren

0 Treffer

Huber | Wollenschläger

Landesrecht Bayern

Studienbuch
Nomos,  2. Auflage 2022, 635 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-7189-9

34,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Studienbuch versammelt alle wichtigen Themenbereiche des bayerischen Landesrechts. Dargestellt werden das Verfassungsrecht des Freistaats Bayern, das Polizei- und Sicherheitsrecht, das Bau- und Kommunalrecht, die examensrelevanten Bereiche des Umweltrechts sowie die landesspezifischen Besonderheiten des Verwaltungsverfahrens- und Verwaltungsprozessrechts. Die Themen werden durchgängig von Hochschullehrerinnen und -lehrer der juristischen Fakultäten im Freistaat behandelt.
Die 2. Auflage erörtert die
• BayBO-Novelle 2021 mit digitalem Genehmigungsverfahren, Genehmigungsfiktion und neuem Abstandsflächenrecht;
• PAG-Novelle 2021 mit Definition der konkreten Gefahr, Schärfung der drohenden Gefahr und Modifikationen bei Standardbefugnissen;
• pandemiebedingten Änderungen im Geschäftsgang im Gemeinderat (Delegation auf Ausschüsse, Öffentlichkeit, virtuelle Sitzung usw.).

Mit Beiträgen von
MinR Dr. Kai Engelbrecht; Claudia Hainthaler; Sonja Heitzer, LL.M.; RiBVerfG Prof. Dr. Peter M. Huber; Prof. Dr. Ann-Katrin Kaufhold; Prof. Dr. Eva Julia Lohse; Prof. Dr. Markus Ludwigs; Prof. Dr. Meinhard Schröder; RiVG Tobias Weber und Prof. Dr. Ferdinand Wollenschläger

Stimmen zur Vorauflage:

»kann das Studienbuch ›Landesrecht Bayern‹ sowohl Studierenden als auch Referendarinnen und Referendaren uneingeschränkt empfohlen werden.«
Prof. Dr. Andrea Edenharter, BayVBl. 23/2019, 826
Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button