Aktualisieren

0 Treffer

Steffan

Visual Politics

Investigating the Visual Communication Strategies of Political Parties and Candidates from a Longitudinal and Comparative Perspective
Nomos,  2021, 116 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-8124-9


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Nomos Universitätsschriften - Medien und Kommunikation (Band 10)
29,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
29,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Bilder sind in der Politik allgegenwärtig. Sie beeinflussen, wie wir Themen und Ereignisse verstehen, PolitikerInnen beurteilen und Wahlentscheidungen treffen. Dennoch ist wenig über den strategischen Einsatz von Bildern in Wahlkämpfen bekannt. Dieser Band untersucht die visuellen Kommunikationsstrategien von Parteien und KandidatInnen aus einer Langzeit- und Vergleichsperspektive. Er analysiert Wahlplakate und Social-Media-Profile und stellt die Relevanz von Bildern in westlichen Demokratien dar. Visual Politics richtet sich an StudentInnen, DoktorandInnen und WissenschaftlerInnen sowie an alle, die sich für die Rolle von Bildern im Wahlkampf interessieren, wie KampagnenmanagerInnen, Parteien, KandidatInnen und JournalistInnen.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button